Artiges Mädchen

Michael Brinkschulte   19. April 2021  
Artiges Mädchen

Hörbuch

Untertitel
Ein Julia-Schwarz-Thriller
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz hat während ihrer Tätigkeit schon viel erlebt. Doch dass jemand eine Leiche mitten auf einem Spielplatz ablegt, ist ihr noch nie untergekommen. Und damit nicht genug: Die tote Frau steckt in einem weißen Rüschenkleid und trägt rosa Spangen in ihren geflochtenen Haaren – sie sieht aus wie ein braves Schulmädchen. Bei der näheren Untersuchung stellt Julia fest, dass ein Pfeil das Herz des Opfers durchbohrt hat. Bevor sie Ermittlungen Fahrt aufnehmen, ruft Kriminalkommissar Florian Kessler Julia zu einem benachbarten Spielplatz, auf dem eine weitere Tote gefunden wurde. Die Obduktion liefert Julia Hinweise, die keinen Zweifel daran lassen, dass der Killer erneut zuschlagen wird …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Mit gelungener Betonung und charakterisierendem Stimmspiel, leiht Svenja Pages den Protagonisten und der Handlung dieses Thrillers ihre Stimme. Dabei gelingt es ihr gut die unterschiedlichen emotionalen Stimmungen zum Hörer zu transportieren, die Catherine Shepherd in Szene gesetzt hat.
Die auf einer MP3-CD untergebrachte ungekürzte Lesung bringt es auf eine Spielzeit von annähernd 470 Minuten. Die Aufmachung fällt schlicht aus. Hinter dem Aufmerksamkeit erregenden Coverbild verbirgt sich eine Coverkarte, auf deren Rückseite andere Hörbücher der Autorin verzeichnet sind. Auch unter dem Tray ist ein Verweis auf ein Hörbuch eines anderen Autoren abgedruckt. Knappe Informationen zur Autorin, die unter Pseudonym schreibt, und der Sprecherin sind unter der Inhaltsangabe auf dem Backcover nachzulesen.
 
 
Resümee:
 
Eine erste Frau in einem Kleid auf einem Spielplatz, dann eine zweite. Und es bleibt nicht bei diesen Leichen. Der Täter scheint unberechenbar, denn er wechselt sein Vorgehen und scheint nicht immer den gleichen Typ Opfer zu fokussieren. Julia Schwarz und ihr Freund und Kollege Florian Kessler ermitteln auf Hochtouren. Als Hilfe stehen weitere Kriminalbeamte und die finnische Kollegin der Rechtsmedizinerin zur Seite. Schnell wird klar, dass es ein Spiel auf Zeit und um Leben und Tod gibt.
Mit Spannung und Emotionalität schickt die Autorin ihre Protagonistin ins Rennen, die nicht nur mit dem Fall befasst ist, sondern auch mit Verunsicherungen in ihrem Privatleben kämpft.
 
Der wendungsreiche Fall, der auch den Hörer zeitweise auf eine völlig falsche Fährte schickt, wer denn der Täter sein könnte, fesselt bis zum Schluss. Gelungene Krimi-Spannung ohne übermäßige Schilderungen von Brutalität.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ