Amsel, Drossel, tot und starr

Amsel, Drossel, tot und starr Hot

Christine Rubel   07. Oktober 2022  
Amsel, Drossel, tot und starr

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
Download
Anzahl Medien
1

Rückentext

Fragen Sie sich auch manchmal, was Ihr Nachbar so in seinem Garten vergräbt? Der humorvolle Garten-Krimi Amsel, Drossel, tot und starr ist der zweite Teil einer Krimi-Reihe rund um die Schrebergarten-Kolonie "Harmonie" in Berlin.

Ein Mord in einer Schrebergartenkolonie ist nichts für Hobbygärtner, das weiß jeder. Noch dazu, wenn es sich beim Tatort um die Vorzeige-Kleingartenanlage von Berlin Pankow handelt und beim Opfer um einen honorigen Bezirksvorstand. Kein Wunder also, dass die Pankower Ex-Polizist Manne Nowak und seine Partnerin Caro von Ribbek um Hilfe bitten, die Helden der Kleingartenanlage "Harmonie".

In den perfekt gestylten Gärten ist das Unterholz dichter (und dunkler), als Manne und Caro erwartet haben, dafür treiben Gerüchte ihre prächtigsten Blüten. Doch gegen Mannes Instinkt und Caros Spontaneität ist noch kein Kraut gewachsen!

Wie die Autorin Mona Nikolay die Welten von traditionellen und modernen Garten-Freunden aufeinander prallen lässt und Manne und Caro im Kreuzfeuer nach dem Mörder suchen, ist ein großes Vergnügen für alle Fans humorvoller Krimis.


Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Kleingärtner sind friedliche Menschen? Weit gefehlt! Es geht heiß her in der Kleingartenkolonie "Harmonie". So heiß, das eine Gartenlaube brennt - mitten drin eine Leiche. Auch Manne Nowak, ehemaliger Kriminaler und Caro von Ribbeck, die nach ihren ersten Fall eine Detektivagentur aufgemacht haben, besitzen dort eine Parzelle. Nicht immer mustergültig gepflegt, aber dennoch eine kleine Zuflucht im Grünen. 
Beliebt war das Opfer nicht, doch ist Großmäuligkeit ein Tatmotiv? Die Ermittlungen laufen zäh und die Wege in Berlin sind weit. Zwischen mustergültig gestutzen Hecken lauert jemand, der endgültige Lösungen bevorzugt.....

Sprachtalent Uve Teschner ist diesmal mit Berliner Schnauze unterwegsin den nicht ganz so harmonischen Schrebergärten und taucht tief ein in die schwarzen Seelen der Kleingärtner.
Das Hörbuch wurde als Download zur Verfügung gestellt und hat mich bestens unterhalten.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ