Warte, bis du schläfst

Warte, bis du schläfst Hot

Annika Lange   12. Februar 2009  
Warte, bis du schläfst

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Zehn Jahre ist es her, dass Carolyns Bruder von einem Tag auf den anderen einfach spurlos verschwand. Um der quälenden Unsicherheit endlich ein Ende zu bereiten, beginnt Carolyn zu recherchieren. Schon bald stößt sie auf ein fürchterliches Verbrechen in der Vergangenheit - und auf einen Täter, dem sie bereits viel zu nahe gekommen ist...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Zur Story:

Carolyn ist jedes Jahr zu Muttertag angespannt, denn sie wartet. Sie wartet auf den jährlichen Anruf ihres Bruders bei der gemeinsamen Mutter. Was wird er dieses Jahr sagen? Wird er endlich wieder auftauchen? Ihr Bruder verschwand vor 10 Jahren spurlos und ohne jeden Hinweis aus seinem Studentenwohnheim. Seine Leiche wurde nicht gefunden und nun immer diese kurzen quälenden und doch nichts sagenden Anrufe. Als Carolyn ihm diesmal an den Kopf wirft, dass sie ihn suchen und finden wird, erhält sie eine Nachricht. In der Kirche des Onkels (Pastor) wird in der Kollekte eine Nachricht von Mack gefunden. Es gehe ihm gut und sie solle nicht nach ihm suchen. Doch als plötzlich eine junge Frau plötzlich verschwindet, scheint es Parallelen zu geben. Die junge Frau wird entführt und ruft ebenfalls am Muttertag ihre Familie an. Ein Zufall? Oder hat Mack etwas mit ihrem Verschwinden zu tun? Hat er etwa etwas so Schlimmes getan, dass er damals Hals über Kopf verschwinden musste? Carolyn macht sich auf eine gefährliche Suche…

Sprecher/Sonstiges:

Michou Friesz absolvierte ihre Schauspielausbildung am Wiener Max-Reinhardt-Seminar und bei Marilyn Fried in New York. Von 1983 bis 1994 war sie vor allem im Schauspielhaus in Wien und am Schiller-Theater in Berlin tätig. Anfang der neunziger Jahre startete sie ihre Film- und Fernsehkarriere und spielte seither in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen.

Michou Friesz lässt den Hörer am Geschehen teilhaben und gibt die Emotionen gekonnt wieder.

Die 400 Minuten Spielzeit befinden sich auf 6 CDs.

Fazit:

Wieder ein gelungener Thriller aus der Feder der Meisterautorin Mary Higgins-Clark.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ