Reiches Erbe Hot

Christine Rubel   15. Oktober 2012  
Reiches Erbe

Hörbuch

Untertitel
Commissario Brunettis zwanzigster Fall
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD

Rückentext

Constanza Altavilla war für Anna Maria Giusti immer die gute Seele, die in ihrer Abwesenheit die Post aus dem Briefkasten nahm. Doch dieses Mal findet sie ihre Nachbarin tot in der Wohnung vor – mit Schürfwunden an Hals und Schulter. Ist die alte Dame nur gestürzt, oder hat jemand nachgeholfen? Während Vice-Questore Giuseppe Patta die Geschichte verharmlost und zu den Akten legen will, vertraut Brunetti auf seinen Instinkt – und gelangt zu tieferen Wahrheiten als jenen, die beweisbar sind. Mit ungewöhnlichen Mitteln macht Brunetti sich stark für die Alten und Schwachen. Donna Leons bisher feinfühligster Fall für ihren Commissario.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Donna Leons zwanzigster Fall, als ungekürzte Lesung mit sonorer Stimme gelesen von Jochen Striebeck, lässt Commissario Brunetti in einen Todesfall verwickeln, der nicht wirklich eindeutig ist.

Es könnte ein Mord gewesen sein, aber so ganz sicher ist das nicht. Der hartnäckige Brunetti lässt sich weder von seinem Vorgesetzten aufhalten, noch von sturen Nonnen oder Gründerinnen von Hilfsorganisationen und stößt auf eine alte Geschichte, die so manches verändert hat.

Mit bewährten Mitteln webt Donna Leon auch diesen Krimi rund um die Stadt Venedig, die Familie Brunetti, den sanftmütigen Vianello, den eitlen Vice-Questore Patta und Chefsekretärin Elettra zu einer dichten Geschichte um Verbrechen, Alter, Habgier, Liebe und Hilfsbereitschaft.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ