Furia Hot

Michael Brinkschulte   14. Juni 2015  
Furia

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Wettlauf gegen die Zeit!

Endlich ein neuer Fall für Top-Agent Reilly, bekannt aus dem Weltbestseller >>Scriptum

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die unterschiedlichen Erzählperspektiven des Romans werden durch den Wechsel des vortragenden Sprechers gut aufgefangen. Beide Sprecher setzten ihren Part gelungen um.
Die sechs CDs der gekürzten Lesung, sind in einem Digipack untergebracht. Ein Booklet gibt es nicht, Informationen zu den beiden Sprechern sind unter dem hinteren Tray abgedruckt, Angaben zum Autor sind leider nicht nachzulesen.


Resümee/Abschlussbewertung:

Ein Toter, der aus dem Fenster fällt, ein Agent, der eine Spur verfolgt, und ein mysteriöses Geheimnis, in das der Tote verstrickt ist, dies sind die Grundpfeiler von Raymond Khourys neuestem Thriller. Doch wieder einmal setzt der Autor auch auf gut recherchierte historische Gegebenheiten und Bezüge. Diesmal werden Aspekte zu Rasputin und der russischen Zarenfamilie eingebunden. Ein düsteres Geheimnis wurde weiterentwickelt und bedroht nun die Menschheit.

Durch die wechselnde Erzählperspektive wird die Dynamik des Romans unterstützt. Insgesamt erscheint die Wiederkehr von Agent Reilly recht gelungen, wirkt aber irgendwie doch eher durchschnittlich im Vergleich mit dem früheren Bestseller ‚Scriptum‘. Dies mag allerdings an der Kürzung liegen, die schon einigen Romanen bei den Hörbuchfassungen geschadet haben.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ