Ein fatales Erbe Hot

Astrid Daniels   25. März 2012  
Ein fatales Erbe

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Die junge Anwältin Kate schwört angesichts der Ermordung ihres Freundes, die Hintergründe zu untersuchen. Sein Tod muss mit ihrer gemeinsamen Suche verknüpft sein – der Suche nach dem verschwundenen Goldschatz des Zaren. Nun ist Kate auf sich allein gestellt und ahnt nicht, dass sie keineswegs die einzige ist, die das brisante Rätsel um Europas Vergangenheit und Zukunft aufdecken will …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Angesichts der ukrainischen Heimat von Anna Shevchenko ist es nicht verwunderlich, dass ihr erster Roman „Ein fatales Erbe“ die Geschichte eben dieses Landes thematisiert. Die Hauptperson Kate begibt sich auf die Suche nach dem legendären Kosakenschatz. Schnell bemerkt Kate, dass sie nicht die einzige und nicht die erste ist, die sich auf die Suche nach dem Kosakenschatz gemacht hat.

Die Geschichte wird in zwei Handlungssträngen erzählt, die in unterschiedlichen Zeiten angesiedelt sind und abwechselnd von Marion Beckwoldt und Stephan Benson gelesen werden. Oft schweift die Autorin jedoch zusätzlich ab und führt den Leser quer durch die Jahrhunderte, um wichtige historische Ereignisse zu erwähnen. Diese großen Zeitsprünge verlangen dem Hörer einiges ab und sind auch für den Spannungsbogen nicht immer förderlich. Ebenso kam die Geschichte anfangs, durch die überflüssig lang wirkende Vorgeschichte, nur schwer in Gang.

Der Leser bekommt aus politischer und kultureller Sicht Einblick in das Denken der Ukrainer und das Leben der Kosaken. Ebenso wird das schwierige Verhältnis zwischen Russland und der Ukraine thematisiert. Die Sprache ist blumig und voller Metaphern.

„Ein fatales Erbe“ ist ein Roman für all diejenigen, die nicht so viel Wert auf die eigentliche Geschichte legen, sondern es lieben viele Hintergrundinformationen zu bekommen.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ