Flüsterwald 1 Das Abenteuer beginnt

Flüsterwald 1 Das Abenteuer beginnt

Annika Lange   18. April 2021  
Flüsterwald 1 Das Abenteuer beginnt

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Ab 9 Jahren
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Eine Geheimtreppe zu einem versteckten Dachboden, Aufzeichnungen über magische Wesen und Fläschchen mit blau leuchtendem "Flüsterpulver": In Lukas' neuem Zuhause gibt es allerhand Rätselhaftes zu entdecken. Als eine unheimliche Gestalt mitten in der Nacht in sein Zimmer einbricht und mit einem Sack voller Diebesgut flüchtet, nimmt Lukas kurzerhand die Verfolgung auf. Die Spur führt ihn in den Flüsterwald, wo eine verborgene Welt auf ihn wartet - und ein Abenteuer, das er niemals vergessen wird.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
In dieser neuen Reihe aus der Feder von Andreas Suchanek geht es den Jungen Lukas, der mit seinen Eltern und seiner Schwester Lisa nach Winterstein umzieht. Eine alte verkommene Villa soll von nun an ihr Zuhause am Ende der Welt sein. Gibt es hier überhaupt Strom und fließendes Wasser oder gar WLAN? Lukas ist deprimiert. Sein Zimmer ist voll mit alten Folianten und Möbeln, da die Eltern das Haus samt Inventar gekauft haben. Manche Dinge gefallen ihm jedoch ganz gut. In der folgenden Nacht wird er wach und sieht ein Licht unter dem Bücherregal. Hinter der Wand liegt doch eigentlich kein weiterer Raum. Beim Nachsehen entdeckt er Treppenstufen aus Holz. Wohin führt diese Treppe? Als er am Regal rüttelt, verschwindet das Licht sofort. Lukas wacht erst am nächsten Morgen wieder vor dem Regal liegend auf. Hatte er Schlaf gewandelt? Er beschließt zunächst Winterstein etwas zu erforschen und erfährt hier auch vom Professor, den schrulligen Vorbesitzer der Villa. An den Garten der Villa grenzt direkt der dichte Wald, schön, aber auch unheimlich. In der folgenden Nacht wacht Lukas erneut auf und sieht das Licht unter dem Bücherregal. Diesmal findet er durch Zufall den Mechanismus und gelangt in einen Raum voller Bücher, Tiegel und Fläschchen. Auf einem Schreibtisch im Raum herrscht wildes Chaos. Was ist das für ein seltsamer Raum? Hatte er dem Professor gehört und wieso ist er versteckt? Als er durch das Schlagen der Standuhr erschrickt, fällt ein Fläschchen mit blauem Pulver um und hüllt ihn ganz ein. Auf dem Etikett steht „Flüsterpulver“. Mit einem Buch über „Die Kreaturen des Flüsterwaldes“ verlässt er den Raum und legt sich wieder schlafen. Genau mit diesem Buch beginnt das Abenteuer, denn als er in der folgenden Nacht erwacht, ist das Buch unter seinem Bett verschwunden und in seinem Zimmer steht ein seltsames Wesen, welches schnell in den angrenzenden Wald verschwindet. Sofort stopft Lukas ein paar Dinge in einen Rucksack und nimmt die Verfolgung auf. Was dann passiert, hätte Lukas sich niemals erträumt… ein spannendes Abenteuer beginnt…   
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Timo Weisschnur geboren 1989 in Hamburg, studierte von 2010 bis 2014 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig. Seit 2014 ist er festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Seit 2013 ist er auch als Fernsehschauspieler tätig. Als Sprecher ist Timo Weisschnur in zahlreichen Hörbüchern, Hörspielen und Features zu hören. 
 
Timo Weisschnur liest mit angenehmer Stimme und erfrischender Betonung. Die ca. 258 Minuten auf einer MP3-CD vergehen wie im Flug. 
 
Das Cover Lukas vor einer Hängebrücke über einen Abgrund, die in einen Wald führt. Auch seine neuen Freunde sind abgebildet und alles wirkt sehr magisch. 
 
Fazit:
 
Ein gelungener Auftakt zu einer neuen Abenteuer-Reihe volle Magie und Spannung. Lukas erlebt etwas, von dem sicher so mancher Lese insgeheim träumt. Man kann mit ihm zusammen alles aus erster Hand quasi miterleben. Die Lesung von Timo Weisschnur ist ansprechend und unterhaltsam. Da kann man die Fortsetzung kaum erwarten… 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ