Das Geheimnis der Höhle

Das Geheimnis der Höhle Hot

Michael Brinkschulte   28. Oktober 2016  
Das Geheimnis der Höhle

Hörbuch

Untertitel
Band 1
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
ab 8 Jahren

Rückentext

Verborgen im Ozean liegt die Insel Krypteria. Hier werden Tom, Meg, Jason und Sera an der sagenumwobenen Jules-Verne-Akademie zu Forschern und Entdeckern ausgebildet. Aufregende Expeditionen führen sie in die letzten unbekannten Regionen der Erde. In der größten Höhle der Welt ist ein Wissenschaftler verschwunden. Die vier Freunde brechen heimlich von Krypteria auf, um den Mann zu retten. Doch bei ihren Nachforschungen kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das sie in tödliche Gefahr bringt!
 
In 80 Abenteuern um die Welt – vier Freunde auf den Spuren von Jules Verne.
Mit einer Karte der Insel Krypteria und Sachinformationen zur größten Höhle der Welt.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die gekürzte Buchfassung wird von Götz Otto gelesen, der mit gutem Tempo und ansprechendem Stimmeinsatz die unterschiedlichen Figuren des Buches in Szene setzt. Die Spielzeit von rund 80 Minuten wird dadurch gut gefüllt.
Leider ergeben sich stellenweise Lautstärkeschwankungen, so im Track sechs, in dem stellenweise ein Wechsel von normaler Lautstärke kurzzeitig zu leiserer Lautstärke und wieder zurück auftritt, der sich wiederholt.
 
Das der CD beiliegende Booklet hält nähere Informationen zu Krypteria, dem Autor, dem Sprecher sowie der größten Höhle der Welt bereit. Zudem ist dort die im Rückentext angekündigte Übersichtskarte von Krypteria zu sehen.
 
 
Resümee:
 
Als die vier Freunde Tom, Meg, Jason und Sera davon erfahren, dass ein Höhlenforscher vermisst wird, entscheiden sie sich dazu an ihrem freien Wochenende nach diesem zu suchen. Denn die eigentliche Suchmannschaft hat bereits aufgegeben. In der Höhle müssen die Freunde feststellen, dass es gar nicht so einfach ist in diesen verwinkelten Gängen jemanden zu finden. Und dann haben sie sich auch schon verirrt.
 
Fabian Lenk hat mit diesem ersten Band um die Insel Krypteria eine spannende Auftaktgeschichte geschrieben, in der die vier Freunde und deren Begleiter das Skwieselbiesel Eddy dem Hörer näher gebracht werden. Zudem geht es hinein in eine spannende Welt, die zwischen Phantastik und Realität angesiedelt ist. Mysteriös und spannend entwickelt sich ein interessanter Plot, der gutes Potential für weitere Fortsetzungen bietet.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ