Vorsicht vor Leuten Hot

Nico Steckelberg   25. Dezember 2010  
Vorsicht vor Leuten

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
4

Rückentext

Nett war gestern. Das Leben behandelt Lorenz Brahmkamp nicht gut – vielleicht als Quittung dafür, dass er es häufig mit der Wahrheit nicht so genau nimmt: Aber Lorenz ist nicht der Typ Sachbearbeiter, der sich das vom Leben gefallen lässt. Seine Frau hat ihn verlassen, also schreibt er ihr Drohgedichte, bei seinen Kollegen ist er unbeliebt und tut alles dafür, dass das so bleibt, sein Körper lässt ihn vermehrt im Stich, aber er wird keinesfalls mit Sport oder gesunder Ernährung gegensteuern. Ausgerechnet jetzt trifft er auf den Selfmade-Millionär Alexander Schönleben. Der Mann ist das genaue Gegenteil von Lorenz: erfolgreich, fit, beliebt und sexuell voll ausgelastet. Weil Glück verdächtig ist, vermutet Lorenz automatisch, dass irgendwas mit diesem Schönleben nicht stimmt, und plötzlich steht der renitente Sachbearbeiter aus Osthofen vor einer Entscheidung, die sein Leben völlig auf den Kopf stellen kann ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Lorenz Brahmkamp ist ein ganz normaler Sachbearbeiter bei einer ganz normalen Behörde mit normalem Leben und einer normal gescheiterten Ehe. Er hat das Talent, sich durch Flunkergeschichten aus allen möglichen schwierigen Situationen zu retten. Doch so wirklich weiter gebracht hat ihn das im Leben nicht. Ganz zufällig gerät Lorenz in eine millionenschwere Investgeschichte hinein. Und er erkennt, dass der Projektleiter, der vor allem gut reden kann, ein ganz ähnliches Talent zum Lügen hat wie er selbst. Mehr zufällig als beabsichtigt beginnen die Steine zu Lorenz‘ Gunsten zu rollen, und er wird zum scheinbar wichtigsten Mann im wichtigsten Bauprojekt der Stadt.

Ralf Husmann legt nach „Nicht mein Tag“ seinen zweiten humorvollen Roman vor. Husmann ist kein unbeschriebenes Blatt. Als Erfinder und Autor der Fernsehserien „Stromberg“, „Dr. Psycho“ und „Der kleine Mann“ kennt er sich im Comedy-Genre aus. Verbesserungsfähig an „Vorsicht vor Leuten“ finde ich, dass der rote Faden des Buches – das Lügen und sich darin zu verstricken – nicht stark genug heraus gearbeitet ist. Da wären noch viele andere schöne Konfliktsituationen drin gewesen!

Zusammen mit Schauspieler Christoph Maria Herbst, der das Hörbuch von „Vorsicht vor Leuten“ liest, ist das Stromberg-Dreamteam also wieder vereint. Herbst liest die 4 CDs der gekürzten Hörbuchversion mit bekannt-witzigem Charme. Wer die Tommy-Jaud-Hörbücher kennt und mag, der wird mit „Vorsicht vor Leuten“ auch auf seine Kosten kommen.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ