Der Faden der Vergangenheit

Der Faden der Vergangenheit Hot

Christine Rubel   22. Dezember 2020  
Der Faden der Vergangenheit

Hörbuch

Untertitel
Die Frauen von Hampton Hall
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die geheimen Tagebücher der Lady Abigail
Wer war Lady Abigail Hampton, und was ist vor 180 Jahren wirklich geschehen? Ist sie in den Tod gesprungen, nachdem ihr geliebter oliver Rashleigh wegen des Mordes an ihrem Schwager George gehängt wurde? Als die Staatsanwältin Melody Stewart auf einem alten Familiensitz Quartier bezieht, findet sie in dem verlassenen Gemäuer die Tagebücher ihrer Vorfahrin. Fasziniert folgt sie dem Faden der Vergangenheit in das Jahr 1841 und stößt dabei auf eine kluge und tatkräftige Frau, die mutig gegen ihr Schicksal aufbegehrte.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Ein altes Herrenhaus ist die Verbindung zwischen Staatsanwältin Melody und ihrer Vorfahrin Lady Abigail Hampton. Dort zieht Melody ein, die einen neuen Job dort anfängt. Obwohl das Herrenhaus jahrzehnte lang leer stand, fühlt sich Melody dort heimisch. Zusammen mit einem Kollegen, dessen Vorfahren ebenfalls eine Verbindung zu Hampton Hall hatten, finden sie alte Tagebücher, die über das Leben ihrer Vorfahren berichten. 
Lady Abigail war die Frau eines Adeligen und Tuchfabrikanten. Sie versuchte, die Lebensbedingungen der Arbeiter zu verbessern, obwohl sie als Frau kaum Möglichkeiten dazu hatte. Schwierig, denn die Konkurrenz und vor allem ihr Schwager machen ihr das Leben schwer. Als ihr Mann krank wird, nimmt Lady Abigail die Chance wahr, zu helfen. Doch das sieht nicht jeder gern. 
Eine historische Liebesgeschichte, die ein realistisches Gesellschaftsportrait bietet. Vor allem die Lebensbedingungen der Arbeiter, die unter lebensgefährlichen Bedingungen arbeiten mussten und damit kaum überleben konnten, während die Adeligen eine Leben in Saus und Braus lebten. Ein Blick in die Vergangenheit macht bewusst, wie viel sich seit damals getan hat - dank der Leute, die sich für Arbeitsschutz, Arbeiter- und Frauenrechte stark gemacht haben.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ