Radio Activity

Radio Activity Hot

Michael Brinkschulte   04. Oktober 2020  
Radio Activity

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Nora Tewes hat die perfekte Radiostimme. Wenn sie zu hören ist, werden die Radios lauter gedreht und stocken die Gespräche. Und sie hat einen Plan. Auf 100.7, einem Radiosender, den sie mit zwei Freunden gründet, will sie einen lange davongekommenen Täter in die Enge treiben, dem ihre Mutter als Kind ausgeliefert war. Am Mikrofon beginnt sie ein gefährliches Spiel und als es schon fast zu spät ist, findet sie gemeinsam mit Simon, einem Rechtsreferendar, einen anderen Weg …
 
Temporeich, unverwechselbar im Ton, mit eigenwilligen Charakteren, erzählt Karin Kalisa in ihrem schmerzlich-schönen und brisanten Roman davon, wie beherztes Handeln die Suche nach Gerechtigkeit vorantreibt.
 
Karin Kalisa, lebt nach Stationen in Bremerhaven, Hamburg, Tokyo und Wien seit einigen Jahren im Osten Berlins. Ihr erster Roman „Sungs Laden“ war ein Bestseller.
 
Wiebke Puls, vielfach mit Preisen ausgezeichnete Film- und Theaterschauspielerin, liest mit großer Sensibilität und Zartheit, aber auch mit Stärke und Unverblümtheit. Mit allem, was auch Nora, der Hauptfigur des Romans, zu eigen ist.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Annähern elf Stunden Spielzeit sind es, die durch Wiebke Puls dargeboten werden. Die Sprecherin schafft es glänzend die wechselhafte Atmosphäre des Buches zu vermitteln. Ob Stimmspiel oder Tempowechsel, Wiebke Puls unterstützt mit ihrer Stimme den gelesenen Text und weiß den Hörer nachhaltig zu beeindrucken.
Die beiden MP3-CDs, die die ungekürzte Lesung bereit halten, sind in einem Digipack untergebracht, das zusätzlich noch ein Booklet beinhaltet. In diesem Digipack sind in Wort und Bild Angaben zur Autorin, zur Sprecherin sowie zur Hörbuchregisseurin Caroline Neven Du Mont.
Die Gestaltung des Digipacks greift auf die Visualisierung von Funkwellen zurück und bietet mit dem doppeldeutigen Titel einen markanten Blickfang.
 
 
Resümee:
 
Im ersten Moment denkt so mancher an Radioaktivität, wenn nur der Titel gelesen wird. Doch schnell wird deutlich, dass es in eine gänzlich andere Richtung geht, in Richtung Radio und den Aktivitäten der Protagonisten in diesem Medium.
Das in mehrere Erzählebenen aufgegliederte Buch bietet eine bedrückende wie spannende Geschichte, die sich des Themas Missbrauch annimmt. Dem Missbrauch, der das Lebend er Mutter von Protagonistin Nora, die im Radio unter dem Künstlernahmen Holly Gomighty auftritt, bestimmte. Am Ende ihres Lebens eröffnet die Mutter ihrer Tochter die Erlebnisse, worauf diese einen Plan fasst…
 
Dieses eindringliche Hörbuch überzeugt durch die Herangehensweise an die gesellschaftlich lange totgeschwiegene Realität des Missbrauchs. Dabei werden auch die gesellschaftlichen Hintergründe der Kindheit von Noras Mutter aufgezeigt und verdeutlicht. Das bedrückende Tabu, mit niemandem darüber reden zu können, dafür aber zu wissen, dass es anderen ebenso ergangen ist, sind nur einige der bedrückenden Schilderungen. Bis es jedoch soweit ist, dass der Hörer weiß, worum es später wirklich geht, startet das Hörbuch in eine völlig andere Richtung, Zeitsprünge und Wendungen bestimmen das komplette Werk. Dabei werden von der Autorin viele Sachbezüge zu Radio, Musik, dem, deutschen Rechtssystem und mehr aufgegriffen, um ihrer Protagonistin einen realistischen Rahmen zu erschaffen.
 
Das Hörbuch wird durch den guten Vortrag von Wiebke Puls noch intensiver.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ