Kündige, wenn du es schaffst

Kündige, wenn du es schaffst Hot

Astrid Daniels   16. Juni 2013  
Kündige, wenn du es schaffst

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Als Kunde hat man es nicht leicht: Egal, ob man seinen Telefonanbieter wechseln möchte oder versucht, eine günstige Bahnfahrkarte zu kaufen, wer sich auf Service-Mitarbeiter verlässt, ist verlassen. Tom König schildert seine aberwitzigsten Erlebnisse aus der deutschen Servicewüste - regelmäßig in seiner Kolumne auf SPIEGEL ONLINE.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Da ist sie also, die von mir heiß ersehnte Fortsetzung von „Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus“. Tom Hillenbrand alias Tom König schildert auch in diesem Teil „Kündige, wenn du es schaffst“ die Erlebnisse der Konsumenten, die in Form von Leserbriefen an ihn herangetragen worden sind. Tom König sind also alle wir alle.

In der Tat spricht Tom König mir oft aus der Seele, wenn er den Irrwitz beschreibt dem man als Kunde oft gegenüber steht. Angefangen bei seinen Erlebnissen in einer Telefon Warteschleife, bis hin zu dem Kauf eines neuen Anzuges und den Lücken einer Lastschrifteinzugsermächtigung stellt Tom König fest wie schwer es König Kunde eigentlich hat.
Auch ich habe mir schon das ein oder andere Mal gewünscht die Unternehmen würden einfach damit aufhören den Kunden mit fadenscheinigen Ausreden abzuspeisen. Großartig fand ich auch, dass Tom König Unternehmen bloßstellt, die eindeutige Gesetze und Bestimmungen leugnen und den Kunden so Geld aus der Tasche ziehen wollen.

Christoph Maria Herbst, der uns allen unter anderem als „Bernd Stromberg“ bekannt ist, leiht Tom König wieder seine Stimme. Seine schelmenhaft sarkastische Tonlage passt wie die Faust aufs Auge zu diesem Hörbuch.

Da es sich um unzusammenhängende Anekdoten aus dem Leben des Tom König handelt, kann man das Hören auch gut unterbrechen und das Hörbuch so Stück für Stück hören.
Ich kam beim Hören aus dem Lachen und Schmunzeln gar nicht mehr heraus. „Kündige, wenn du es schaffst“ bietet großartige Unterhaltung für jedermann.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ