3 Happy Hour in der Unterwelt

3 Happy Hour in der Unterwelt Hot

Annika Lange   30. Dezember 2009  
3 Happy Hour in der Unterwelt

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3

Rückentext

Betsy muss feststellen, dass das Dasein als Königin der Vampire jede Menge Turbulenzen mit sich bringt. Einmal abgesehen davon, dass sie beim Mitternachts-Schnäppchen-Shopping stets in der ersten Reihe steht. Die Angestellten ihres Nachtclubs machen ihr das Leben zur Hölle, seit sie die ehemalige Chefin getötet hat. Und der Vampirkönig an ihrer Seite, der ebenso attraktive wie geheimnisvolle Sinclair, geht eigene Wege – was Betsy zu ihrer eigenen Überraschung gar nicht gefällt...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Zur Story:

Im dritten Teil der „Untot“- Reihe ist Betsy nun bereits seit 6 Monaten untot. Inzwischen weiss jeder, dass sie diverse Fähigkeiten besitzt, die ihr helfen als Vampir zu überleben. Sogar eine Pfählung kann ihr nicht wirklich etwas anhaben, ebenso wenig wie Kreuze, Weihwasser oder Sonnenlicht. Sinclair ist inzwischen zu ihr in die Villa gezogen und Betsy erfährt von der Schwangerschaft ihrer Stiefmutter. Das deuten Sinclair und seine Gehilfin Tina als Zeichen, denn im Buch der Toten steht von der Schwester der Vampirkönigin. Sie wird die Weltherrschaft an sich reissen und die Tochter des Teufels sein. Betsy selbst darf nicht in dem Buch lesen, doch trotz der Warnungen, dass langes Lesen in ihm den Leser verrück werden lässt, probiert sie es aus – mit der Folge, dass sie ausrastet. Sie beisst ihre beste Freundin Jessica in den Hals, beschimpft ihren schwulen Mitbewohner Mark und versucht Tina zu pfählen. Zum Glück kann sie aufgehalten werden. Denn sonst hätte sie wohl nicht von der ersten Tochter ihrer Stiefmutter erfahren, ihrer Halbschwester und der echten Tochter des Teufels. Laura ist jedoch alles andere als böse. Hat sich das Buch getäuscht???

Sprecher/Sonstiges:

Die Schauspielern Nana Spier, geboren 1971 in Berlin, wurde an der Maria Körber Schauspielschule ausgebildet. Bekannt wurde sie vor allem als deutsche Feststimme international bekannter Schauspielerinnen wie Sarah Michelle Gellar und Drew Barrymore. Daneben wirkte sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen als Schauspielerin mit, z.B. in "Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen".

Sie liest frech und aufgeweckt.

Die 3 CDs beinhalten ca. 215 Minuten Gesamtspieldauer.

Fazit:

Witzig und flott geht es auch im dritten Teil weiter, im Leben der Untoten Betsy, die vor neue Herausforderungen gestellt wird.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ