Michael Peinkofers 'Sternenritter' als Hörspielserie gestartet

Michael Peinkofers 'Sternenritter' als Hörspielserie gestartet Hot

Michael Brinkschulte   20. März 2016  
Michael Peinkofers 'Sternenritter' als Hörspielserie gestartet

Special

Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Special

Michael Peinkofer hat vor geraumer Zeit eine Science-Fiction Reihe begonnen, die unter dem Titel ‚Sternenritter‘ beim Carlsen Verlag erschien. Nun hat sich Karussell/Universal der Umsetzung als Hörspielserie angenommen. In Buchform sind bisher sechs Bände erschienen, die Hörspielreihe startet erst einmal mit drei Folgen, deren letzte einen Cliffhanger beinhaltet, der eine Fortsetzung zwingend erforderlich macht.
 
Die jeweiligen Folgen kommen, im Vergleich mit vielen anderen Hörspielen, mit Spielzeiten zwischen 40 und 45 Minuten etwas kurz daher.
 
Erzählt wird die Geschichte von drei Freunden, die auf der Erde leben und in einer Art Mutprobe in ein Haus eindringen, das sich als Zugang zu einer Raumstation herausstellt. Und damit ist der Start in viele Abenteuer schon vorprogrammiert.
 
Als Sprecher der Protagonisten Ben, Mia und Sammy sind Oliver Szerkus, Finja Ufer und Lenio Einbeck aktiv. Ihnen zur Seite stehen als Erzähler Uve Teschner, sowie als Roboter Botnik-13 mit
verzerrter Stimme Oliver Rohrbeck, den man ohne es zu wissen kaum erkennen würde. Zudem sind weitere namhafte Sprecher wie Cathlen Gawlich, Wilfried Hochholdinger, Santiago Ziesmer, Oliver Siebeck und weitere mit im Boot. Die Soundgestaltung der Folgen ist passend, bietet gute Atmosphäre.
 
Man darf gespannt sein, wie es weiter geht und wie die Geschichte, die zwar in den einzelnen Folgen bedingt in sich geschlossene Handlungen hat, im weiteren Verlauf fortgeführt und zu einem Ganzen wird.
 
 
Hier die Rückentexte der erschienenen drei Folgen, die ab 8 Jahren empfohlen sind:
 
Folge 1: Die Festung im All
 
Als Ben, Sammy und Mia eines Nachts eine alte Villa erforschen, ahnen sie nicht, dass es dort einen Zugang zum All gibt. Plötzlich befinden sie sich auf einer Raumstation und erhalten Hilferufe. Die Kanoli sind in großer Not. Sie werden vom finsteren Grafen Atrox und seinen Robotroxen verfolgt. Was sollen die Drei tun? Helfen natürlich. Und auf einmal sind sie Sternenritter!
  
Folge 2: Angriff der Robotroxe
 
Ben, Sammy und Mia sind die Sternenritter! Auf der Erde gehen sie noch zur Schule – im All aber kämpfen sie gegen den finsteren Grafen Atrox und seine Robotroxe. Die Sternenritter werden zum Planeten Anwyl gerufen. Die Robotroxe sind hinter dem geheimnisvollen Buch
der Sterne her. Die Sternenritter haben Angst. Aber ihr Mut ist größer … Die kämpfen – für Wahrheit und Gerechtigkeit – und für das Licht der Sterne! 
 
Folge 3: Der Planet aus Eis
 
Ben, Sammy und Mia sind die Sternenritter! Auf der Erde gehen sie noch zur Schule – im All aber kämpfen sie gegen den finsteren Grafen Atrox und seine Robotroxe. Ein Notruf vom Eisplaneten Zafyra: Die Tochter des Königs ist verschwunden. Die Sternenritter machen sich auf die Suche und begegnen tödlichen Eismonstern, bissigen Fellkugeln und einem Wesen, halb Mensch, halb Maschine: dem eiskalten Grafen Atrox.

Weblink

http://www.karussell.de

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ