Psychospiele - Persönlichkeitstests, Spiele und Fragebögen

Psychospiele - Persönlichkeitstests, Spiele und Fragebögen Hot

Nico Steckelberg   24. Juni 2012  
Psychospiele - Persönlichkeitstests, Spiele und Fragebögen

Game-Tipp

Hersteller
Erscheinungsjahr
Plattform
Systemvoraussetzungen
keine Hardware erforderlich
USK-Freigabe
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Welcher Stuhl gefällt Ihnen am besten? Der abgeschabte Hocker? Der schicke Designersessel? Oder das thronartige Möbel? Ihre Vorliebe enthüllt viel darüber, welche Art von Freund Sie sind. Die Vorliebe für bestimmte Gärten verrät einiges darüber, in welcher Art von Beziehung Sie sich befinden, und welches Haus Sie bevorzugen, gibt ganz grundsätzlich über Ihre Persönlichkeit Auskunft …
Eine außergewöhnlich schön gestaltete Sammlung von Psychospielen, Persönlichkeitstests und Fragebögen – allesamt von Psychologen entwickelt, faszinierend umgesetzt in Kartensets und Booklets. Die Karten sind angereichert mit informativen und anregenden Texten zu den einzelnen Tests und Spielen, deren Grundlagen und Ergebnissen.

WAS IST DRIN IN DER BOX?

• Drei Kartensets mit Tests zu entscheidenden Fragen: Welcher Typ sind Sie? Welche Art Freund sind Sie? Wie ist Ihre Beziehung wirklich?
• Fragebögen zu den Themen: Sind Sie zufrieden? Wie glücklich sind Sie mit sich selbst? Welche Ängste haben Sie? Sind Sie risikofreudig? Wie sozial sind Sie?
• Der “Picture Frustration Test” zur Ermittlung der persönlichen Frustrationstoleranz
• Eine Reihe “Jokerkarten” mit Tests zu Glück, Sexualität, Ängsten etc.
• Ein Poster mit einem witzigen “Haus der Persönlichkeiten”
• Eine Menge weiterer spannender Spiele und Tests
• Plus eine kleine Einführung in die Geschichte der Klassifizierung von Persönlichkeitstypen

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Grafik 
 
9,0
Soundtrack/Sprecher 
 
7,0
Atmosphäre 
 
6,0
Spielspaß 
 
5,0
Gesamtwertung 
 
6,8

Wissen Sie eigentlich wer Sie sind? Falls Sie gerade noch im Selbstfindungsprozess stecken, mag diese Spielebox Ihnen weiterhelfen. „Psychospiele“ von Mel Gooding und Julian Rothenstein ist eine kleine Schatztruhe mit vielen unterschiedlichen Tests, Fragebögen, Entscheidungskarten usw.

Allerdings geht es vornehmlich darum, kurzweilig zu unterhalten und dabei etwas mehr über sich selbst herauszufinden.

Ich muss gestehen, ich hatte mir mehr von den „Psychospielen“ erwartet. Denn – hat man die Spiele erst einmal gemacht – bieten sie keinen Wiederholungsreiz. Auch für Gruppen ist es allemal für kurze Zeit eine Möglichkeit „mal was anderes zu probieren“. Aber die Langzeitbegeisterung bleibt bei mir aus.

Aber: Die bewusst altmodische Aufmachung ist gelungen und macht einiges her. Durch die vielen verschiedenen Kartensets ist die Box schwer.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ