Inspector Barnaby - Volume 13

Inspector Barnaby - Volume 13 Hot

Nico Steckelberg   11. Dezember 2011  
Inspector Barnaby - Volume 13

Film-Tipp

Genre
Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
4
FSK-Freigabe
FSK 16
Bei Amazon kaufen

Rückentext

“Wenn der Morgen graut”
Duggie Hammond war im Erschießungskommando, als der blutjunge Leutnant Hicks im Ersten Weltkrieg wegen Feigheit hingerichtet wurde. Seitdem pflegen die beiden Soldaten-Familien Hicks und Hammond eine unversöhnliche Feindschaft. Mittlerweile sitzen der Sohn des Todesschützen von damals, Colonel a. D. Henry Hammond, und sein Widersacher Lionel Hicks beide im Rollstuhl. Eine Bombe in einem Spielzeugauto verfehlt nur knapp das Ziel, Lionel zu töten. Kurz darauf fällt aber Henry einem Mordanschlag zum Opfer. Steckt die verfeindete Hicks-Familie dahinter?

“Die Frucht des Bösen”
Die schöne Melissa Townsend wird an ihrem Pool mit einer Giftspritze ermordet. Trotz ihrer jungen Jahre war sie ein erbarmungsloser Miethai, der sich durch halb Midsomer geflirtet und damit viele Feinde gemacht hat. Kurz darauf stirbt auch ihr Tennispartner eines unnatürlichen Todes. Das dritte Mordopfer, der allseits beliebte Tierarzt Raif Canning, wird mit demselben Giftmix wie Melissa umgebracht. Barnaby und Troy kommen mit den Ermittlungen erst voran, als sie ein Geheimnis zwischen Melissa und der Krankenschwester Sally Rickworth aufdecken.

“Nass und tot”
Kaum fällt der Startschuss zur Regatta in Midsomer, wird die Leiche von Guy Sweetman aus dem Fluss gezogen. Guy war Ehrenvorsitzender des Ruderclubs und ein Schürzenjäger. Barnaby und Scott finden unter den männlichen Zeugen viele Feinde von ihm. Eine von Guy’s Eroberungen ist die Schatzmeisterin des Clubs, Clare Bonavita. Sie versteckt ihren Ehemann Freddie vor der Polizei, weil er Guy mit Mord gedroht hatte. Die wichtigste Spur führt zum Hausboot des amtierenden Club-Präsidenten Phillip Trent. Und tatsächlich beobachtet Scott einen Mann, der entscheidend zur Lösung des Falles beiträgt.

“Denn du bist Staub”
David und Megan Mostyn sind angewidert, als sie ihre Mutter Delyth im Bett mit Dr. James Kirkwood überraschen. Am selben Abend wird James’ Praxiskollege bei Regen von der Fahrbahn abgedrängt und überschlägt sich. Als James um Haaresbreite von einem herabstürzenden Metalleimer erschlagen wird, vermuten Barnaby und Jones, dass der Mörder es in Wahrheit auf ihn abgesehen hat. Um James zu schützen, muss Sergeant Jones den Midsomer-Wanderclub auf eine mehrtägige Tour begleiten. Aber auch der Mörder ist unter den Naturfreunden.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Darsteller 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung/Extras 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,6

Als die junge und hübsche Melissa am Pool ermordet wird, sind zwar alle entsetzt. Doch so unbeliebt Melissa auch war – was sie sich auch selbst zuzuschreiben hatte – kann sich niemand erklären, wer den letzten Schritt gehen würde sie zu ermorden. Inspector Barnaby ermittelt. Und Melissa ist nicht das letzte Mordopfer des Falls. Nach und nach werden die unsichtbaren Beziehungsstrukturen zwischen den Charakteren deutlicher, und die Lösung des Falls rückt näher.

Der Fall „Die Frucht des Bösen“ (aus der 4. Staffel der Serie) ist nur eine von vier Episoden der neuen DVD-Kompilation „Inspector Barnaby Volume 13“. Außerdem gibt es die Fälle „Wenn der Morgen graut“ (Staffel 11), „Nass und tot“ (Staffel 8) sowie „Denn Du bist Staub“ (Staffel 10).

Die Hauptdarsteller sind John Nettles (synchronisiert von Norbert Langer) als Inspector Barnaby, Jason Hughes als Ben Jones (synchronisiert von Norman Matt) und Barry Jackson als Dr. George Bullard (mit der Stimme von Lothar Hinze). Weitere deutsche Synchronsprecher sind: Alexandra Lange, Lutz Schnell, Maria Koschny u.v.a.

Jede Folge dauert zwischen 93 und 98 Minuten und füllt somit je eine ganze DVD. Als Bonus winkt ein Interview mit Darstellerin Jane Wymark. Neben der deutschen Fassung gibt es auch die englische Originaltonspur. Diese ist natürlicher als die deutsche, was nicht an der Synchronisation liegt, sondern an der authentischeren Mischung der Umgebungsgeräusche.

Inspector Barnaby wird allen Fans von typisch britischen Krimis gefallen. Knackige und nicht zu leicht durchschaubare Fälle und eine sanfte Prise Humor machen die Folgen aus.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ