Die Oktonauten DVD 9 Hot

Annika Lange   04. August 2014  
Die Oktonauten DVD 9

Film-Tipp

Regie
Darsteller
Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
1
FSK-Freigabe
ohne Einschränkung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die Oktonauten und die Meeresechsen
Die Oktonauten bereiten sich auf ihr alljährliches großes Seegras-Festessen vor. Da sie sich gerade in der Nähe der Galapagos Inseln befinden, beschließen sie auf der nächstbesten Insel ein nettes Plätzchen für das Festessen zu suchen. Dort leben nur ein paar Leguane ? und denen kann man schließlich aus dem Weg gehen...

Die Oktonauten und das Korallenriff
Peso ist auf dem Weg, um seinen größten Patienten zu untersuchen. Ein Korallenriff! Korallen sind nämlich Lebewesen. Peso stellt fest, dass das Korallenriff krank ist und langsam ausbleicht. Ihm bleibt keine andere Wahl, als eine Korallentransplantation vorzunehmen.

Die Oktonauten und die Aalwanderung
Die jährliche Wanderung der jungen Aale steht bevor. Die Oktonauten wollen die anstrengende Reise, die aus dem Ozean den Fluss hinauf in den See führt, diesmal hautnah verfolgen. Sie verfolgen den Schwarm mit einer Guppy. Im reißenden Fluss geht es an gefährlichen Felsen vorbei...

Die Oktonauten und der Zwerlaternenhai
Die Oktonauten verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht. Während sich der riesige Hai den Bauch mit Krill vollschlägt, entdeckt Peso einen winzig kleinen Zwerg-Laternenhai, dem eine schrecklich unangenehme Muschel auf dem Rücken klebt. Doch bevor Peso ihm helfen kann, wird der kleine Hai von den Wellen des Walhais mit in die Tiefe gerissen...

Die Oktonauten und der Papageifisch:
Kwasi zeigt Peso ein altes Bild von seinem Großvater, dem gefürchteten Piraten Calico Jack. Er singt ihm sogar ein Lied über ihn vor, dessen letzte Zeile er leider nicht kennt. Beim Wegräumen des Bildes geht der Rahmen kaputt und Peso und er entdecken eine Schatzkarte auf der Rückseite des Bildes. Natürlich machen sich die Oktonauten sofort auf die Suche nach dem Schatz der Papagei-Insel...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Darsteller 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung/Extras 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Zur Story:

Spannende Entdeckungsreisen durch die Weltmeere: Die Oktonauten, das sind der Eisbär Käpt'n Barnius, der Piraten-Kater Kwasi und der Sanitäter Peso Pinguin. Mit fünf weiteren Crewmitgliedern leben sie in ihrem Hauptquartier, dem Oktopod. Von dort aus machen sie sich in jeder Folge auf den Weg in ein neues Unterwasserabenteuer.

Diesmal treffen die Oktonauten auf Meeresechsen, als sie sich auf ihr alljährliches Seegras-Festessen vorbereiten. Außerdem muss Peso ein Korallenriff mit Hilfe von Transplantationen retten und beobachtet mit seinen Freunden die Aalwanderung. Auch ein Zwerglaternenhai benötigt dringend Hilfe und die Oktonauten machen sich auf Schatzsuche…

Sonstiges:

Technische Daten:
- Zeichentrick-Serie TV Farbe
- Laufzeit: ca. 55 Min.
- Bild: 16:9
- Sprache: Deutsch


Extras:
- direkte Geschichtenanwahl per Menü

Fazit:

Auch diese 5 neuen Geschichten der Oktonauten bieten viel Wissenswertes über die Meeresbewohner spannend und kindgerecht vermittelt. Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ