Death in Paradise Staffel sechs

Death in Paradise Staffel sechs

Christine Rubel   17. September 2017  
Death in Paradise Staffel sechs

Rückentext

DI Humphrey Goodman und sein Team sind zurück und stehen auf der wunderschönen Karibikinsel Saint-Marie vor einigen kniffligen Ermittlungen. Mal erwischt es den Präsidenten des lokalen Cricket-Clubs, ein andermal einen Wissenschaftler - und schließlich führt ein besonders verzwickter Fall die Ermittler sogar bis nach London...
Es sind aber nicht nur die Fälle, die den Ermittlern zu schaffen machen! Detective Inspector Humphrey Goodman erwartet sehnsuchtsvoll die Rückkehr einer alten Bekannten aus dem fernen London. JP ist gerade frisch verheiratet und fühlt sich den Anforderungen des Ehelebens ganz und gar nicht gewachsen. Seine Kollegin Florence Cassell wird derweil vom Tod einer ehemaligen Schulfreundin überrascht. Und als wäre das nicht genug, teht dem Team der Abschied eines liebgewonnenen Kollegen bevor.
Schaffen es die Ermittler auch diesmal zwischen verzwickten Fällen und ihrem häufig komplizierten Privatleben in der karibischen Sonne einen kühlen Kopf zu bewahren? 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Darsteller 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung/Extras 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Das Leben im Paradies könnte so schön sein, trotzdem gibt es immer noch Mord und Totschlag unter der karibischen Sonne. Und so ermittelt das Team um DI Goodman in weiteren 8 Fällen. Das ist auch gut so, denn Humphrey Goodman ist abgelenkt. Natürlich hat er gute Freunde und Kollegen auf der Insel gefunden, aber seit neuestem gibt es eine Frau in seinem Leben. Doch zwischen Ihnen liegen etliche tausend Kilometer und er steht ziemlich neben sich. Eine folgenschwere Entscheidung bahnt sich an. Aber auch der Rest des Teams kämpft an allen Fronten. Ob eine Bürgermeisterwahl mit tödlichem Ausgang, ein Todesfall nach Romanvorlage oder der Tod eines Bootsbesitzers, mit Humor und scharfem Verstand werden die Fälle nach bewährter Manier gelöst.

Fazit: Die beliebte britische Krimiserie nach der Romanvorlage von Robert Thorogood erlebt einen weiteren Wechsel des Hauptdarstellers. Einerseits schade, denn Kris Marshall mit seiner etwas baseligen Art hatte schon etwas liebeswertes. Aber auch sein Nachfolger ist Brite, hat ebenfalls einen scharfen Verstand und einen eigenartigen britischen Humor. Aber das macht ja auch neben der wunderschönen Location den Reiz der Serie aus. 

© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM