Commissario Montalbano Volume V

Commissario Montalbano Volume V Hot

Christine Rubel   01. August 2013  
Commissario Montalbano Volume V

Film-Tipp

Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
4
FSK-Freigabe
FSK 12
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Comissario Salvo Montalbano ist eine eigenwillige Mischung aus Kommissar mit Herz und launischem Einzelgänger. Er neigt zu cholerischen Anfällen und verzichtet lieber auf Kriminalpsychologen als auf gutes italienische Essen. Wenn er es für nötig hält, legt er die Wahrheit auch mal "flexibel" aus. Und er ist schlau: Im viktiven sizilianischen Küstenstädtchen Vigàta löst Montalbano mit seiner routinierten und doch immer wieder überraschenden Herangehensweise Fälle, die andere vor Rätsel stellen würden. Auch wenn die sizilianische Sonne brennt - Mafiabosse, Pferdemörder und Drogen-Dealer sollten sich auch in den Folgen der Volume 5 warm anziehen.
Episoden
17. Die Spur des Fuchses
18. Die dunkle Wahrheit des Mondes
19. Das Ritual der Rache
20. Der Tanz der Möwe

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Darsteller 
 
8,0
Soundtrack 
 
5,0
Aufmachung/Extras 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,2

Auf Grundlage von Andrea Camillieris Romanen um Salvo Montalbano ist die fünfte DVD-Box um den eigenbrötlerischen Comissario entstanden. In der ersten Folge wird Montalbano das morgendliche Aufwachen durch ein totes Pferd vor seiner Terrasse verleidet. Doch als er es abholen lassen möchte, ist es verschwunden. Als später ein Pferdediebstahl angezeigt wird, ist der Fall klar, oder nicht? Der nächste Fall dreht sich um einen vermissten Pharma-Vertreter, der nicht nur mit Medikamenten handelt. In der dritten Folge verliebt sich Mimi Augello mal wieder in die Falsche und im letzten Fall verschwindet Montalbanos Mitarbeiter Fazio.

Vor typisch italienischer Kulisse sind die Romane Camilieries schauspielerisch sehr gut umgesetzt worden. Die typischen Merkmale blieben erhalten, Montalbanos kleine Kämpfe mit Dottore Pasquano, Sticheleien und sein mitunter resolutes Vorgehen stimmen mit der Romanvorlage gut überein. Natürlich dürfen die schönen Frauen nicht fehlen.

Weniger mit wilden Schießereien und technischem Equipment, als mit Köpfchen, Beobachtungsgabe und gutem Essen kommt Montalbano den Mördern immer wieder auf die Spur.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ