Rocky Beach: Eine Interpretation

Rocky Beach: Eine Interpretation

Nico Steckelberg   03. Januar 2021  
Rocky Beach: Eine Interpretation

Comic-Tipp

Autor(en) / Hrsg.
Zeichnungen / Paintings
Verlag
Anzahl Seiten
200
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Das gab's in der Geschichte der drei ??? noch nie! Viele eingefleischte Fans fragen sich schon lange: Was wäre eigentlich aus Justus, Peter und Bob geworden, wenn sie nicht ewig jung geblieben, sondern tatsächlich erwachsen geworden wären? Die Graphic Novel „Rocky Beach“ erzählt eine mögliche Variante dieses Gedankenspiels. Revolutionär, mit Ecken und Kanten im modernen Graphic Novel-Stil erzählt und besonders ausgestattet – ein Hochgenuss für erwachsene Fans der Kult-Detektive!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Zeichnungen 
 
9,0
Kolorierung 
 
--
Gesamtwertung 
 
9,0

Ab und zu braucht es einer Veränderung, eines frischen Windes, einer disruptiven Idee, um ein Frenchise mit neuer Energie zu versorgen. Sei es James Bond, der durch Daniel Craigs ernste und raue Art eine Renaissance erlebte oder die Star Trek-Reihe, die JJ Abrams zur Kinotauglichkeit im 21. Jahrhundert verhalf. Und auch bei Die drei ??? stellt sich mitunter das Gefühl ein, dass die Charaktere bereits jeglichen Wandel erlebt und alle erdenklichen Abenteuer überstanden haben. Gefangen in der ewigen Jugend in einem Vorort von Los Angeles, verdammt zum lebenslangen Jugenddetektiv-Dasein.

Dagegen hält Autor Christopher Tauber seinen Gegenentwurf. Zusammen mit der Illustratorin Hannah Wenzel hat er eine dunkel-melancholische Zukunftsvision von Rocky Beach geschaffen. Justus, Peter und Bob sind lange jenseits der jugendlichen Frische. Ihr Leben hat Spuren in ihnen hinterlassen. Die Story bricht auch mit klassischen Hemmnissen der Jugendreihe. Es gibt Gewalt. Es gibt Drogen. Alles ist schwarz-weiß und melancholisch. Kein Schlusslacher am Ende.

Aber sind es dann noch Die drei ??? oder ist es etwas völlig anderes? Wer sich auf das Gedankenexperiment einlassen möchte und für sich annehmen kann, dass die eigenen Jugendhelden auf die Dimensionen Zeit und Realität stoßen und mit ihnen umgehen müssen, der wird in “Rocky Beach - Eine Interpretation” ein kleines Juwel für sich finden. Mancher Leser wird das Buch vielleicht nach den ersten Seiten aus der Hand legen. Ich habe es genossen. 

Endlich eine disruptive Idee, die dem erwachsen gewordenen Ur-Publikum der Reihe eine Alternative zu Die drei ??? Kids, Escape-Room-Spielen und Experimentierkästen bietet. Ein wahrer Lichtblick.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ