Lenore 1 - Kopfnüsse

Lenore 1 - Kopfnüsse Hot

Michael Brinkschulte   31. Mai 2012  
Lenore 1 - Kopfnüsse

Comic-Tipp

Autor(en) / Hrsg.
Zeichnungen / Paintings
Anzahl Seiten
128

Rückentext

Sie ist tot - süss.

Reist mit Lenore, dem kleinen süßen toten Mädchen, in eine Welt voller Vampir-Teddybären, verfluchten ausgestopften Tieren, liebestollen Handpuppen und kleinen knuddeligen Katzen.

Erlebt so viel Chaos und Verstümmelungen, dass man den abgetrennten Kopf darüber schütteln könnte. Die gefeierte Lenore stammt aus der genialen Feder von Roman Dirge, der ein Talent für das Besondere hat.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Zeichnungen 
 
8,0
Kolorierung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Rückentext:

Sie ist tot - süss.

Reist mit Lenore, dem kleinen süßen toten Mädchen, in eine Welt voller Vampir-Teddybären, verfluchten ausgestopften Tieren, liebestollen Handpuppen und kleinen knuddeligen Katzen.

Erlebt so viel Chaos und Verstümmelungen, dass man den abgetrennten Kopf darüber schütteln könnte. Die gefeierte Lenore stammt aus der genialen Feder von Roman Dirge, der ein Talent für das Besondere hat.


Hörspiegel Meinung:

Der erste Lenor Sammelband, der den Titel ‚Kopfnüsse‘ trägt, bietet eine Retrospektive, die mit Zeichnungen und Geschichten aufwartet, die zum Teil schon 17 Jahre alt sind. Eingeleitet durch ein Vorwort von Autor und Zeichner Roman Dirge, beinhaltet das Buch vier Kapitel sowie eine abschließende Galerie auf rund 130 Seiten.

Die Geschichten um die kleine Lenore sind schwarzhumorig bis in die tiefsten Tiefen. Kein Comic für Zartbesaitete, aber wer schwarzen Humor und eine Mischung aus Horror, zynischen Geschichten und Einzeldarstellungen mag, der ist hier klar an der richtigen Stelle. Das Buch bietet einen Einblick in die Entwicklung einer Figur, die mit immer mehreren Charakteren umrahmt wird.
Die skurrilen Darstellungen zwischen niedlich und blutig wurden angemessen koloriert und bieten ein ansprechendes Gesamtbild.

Ein erster Band, der Lust auf mehr macht.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ