Woodwalkers 2 – Gefährliche Freundschaft

Woodwalkers 2 – Gefährliche Freundschaft

Annika Lange   25. September 2020  
Woodwalkers 2 – Gefährliche Freundschaft

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
296
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Das neue Schuljahr auf der Clearwater High beginnt. Voller Begeisterung stürzt Carag sich in die ersten Lernexpeditionen mit seinen Freunden. Doch nicht jeder ist glücklich über die Aktivitäten des jungen Puma-Wandlers. Sein ehemaliger Mentor Andrew Milling hat Rache geschworen und plötzlich fühlt Carag sich auf Schritt und Tritt beobachtet. Ob es auf dem Internat für Gestaltwandler etwa Spione gibt? Als die Lage sich immer mehr zuspitzt, bekommt Carag unerwartet Hilfe von Schneewölfin Tikaani. Aber kann ein Puma wirklich einer Wölfin trauen?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:
 
Nachdem Carag sich etwas in der Clearwater High eingewöhnt hat und so gerade durch die Prüfungen gekommen ist, darf er nun an den Lernexpeditionen teilnehmen.Hierzu dürfen die Wandlerschüler in die Stadt zu den normalen Menschen und dort ihre Bräuche studieren. Dies ist besonders interessant für die Wandler, die bisher als Tier gelebt haben. Doch nicht alle sind erfreut über Carags neue Freiheiten und seine Aktivitäten. Andrew Milling, sein ehemaliger Mentor ist auf Rache aus und dieses Wissen gibt Carag ein blödes Gefühl. Wird er beobachtet? Spioniert ihn jemand für Milling aus und beobachtet ihn ständig? Carag ist misstrauisch und auch als er aufgrund einiger Vorfälle das Schulgelände zur Sicherheit nicht mehr verlassen darf, sitzt ihm das Unbehagen im Nacken. In diesem Buch lernt Carag auch Tikaani kennen, eine schneeweißen Wolfswandlerin. Da Pumas und Wölfe in der Regel nicht die besten Freunde sind, ist er verwundert, dass genau von ihr schließlich Hilfe kommt….  
 
Sonstiges:
 
Taschenbuch: 296 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 12.2 x 3 x 18.8 cm
 
Diesmal ziert die Schneewölfin Tikaani mit ihren blauen Augen das Cover des Taschenbuches und blickt den Leser herausfordernd an.
 
Fazit:
 
Eine tolle Fortsetzung der Geschichte rund um Carag und die anderen Wandler auf der Clearwater High. Man erfährt mehr über die neuen Freunde und Feinde von Carag und das Leben als Wandler. Die Fortsetzung der Geschichte ist schlüssig und bleibt spannend. 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ