Wie kommt die Laus aufs Blatt?: Wissenswertes und Kurioses rund um die Tiere in unseren Gärten

Wie kommt die Laus aufs Blatt?: Wissenswertes und Kurioses rund um die Tiere in unseren Gärten

Astrid Daniels   27. März 2021  
Wie kommt die Laus aufs Blatt?: Wissenswertes und Kurioses rund um die Tiere in unseren Gärten

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
184
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Gibt es Pflanzen, die Schnecken fernhalten? Verdoppelt sich ein Regenwurm, wenn man ihn teilt? Was hilft wirklich bei Bienenstichen? Kann mir ein Schaf im Garten das Rasenmähen ersparen? Solche und ähnliche Fragen stellt sich jeder begeisterte (Hobby-)Gärtner immer wieder. Andreas Barlage beantwortet diese und viele weitere Fragen und widerlegt unterhaltsam und kurzweilig dank seines umfangreichen Wissens aus der eigenen Gartenpraxis die Ammenmärchen und Mythen über Nützlinge und Schädlinge in unseren Gärten.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Andreas Barlage studierte Gartenbau und tritt bereits seit etwa 20 Jahren als Autor in diversen Veröffentlichungen als Autor in Erscheinung. Bei Thorbecke erschienen bereits seine Bücher „Ans Herz Gewachsen- ein Gärtner und seine Lieblingspflanzen“ und „Woher wissen Wurzeln wo unten ist?“.

In seinem aktuellen Buch „Wie kommt die Laus aufs Blatt?: Wissenswertes und Kurioses rund um die Tiere in unseren Gärten“ vermittelt er wieder wissenswerte Fakten und Geschichten rund um die heimische Tier und Gartenwelt. 

Neben der Frage wie die Laus aufs Blatt kommt, beantwortet er zahlreiche andere Fragen. Darunter etwa die Frage ob Maikäfer nur im Mai fliegen und wozu Fliegen gut sind. Allesamt sind interessant und führen den Leser einmal quer durch den Garten. Das Buch ist in die folgenden Bereiche unterteilt: 
Unsere Lieblinge
Hilfe für Helfer
Argwöhnisch Betrachtet
Untergrundarbeiter
Ungebetene Gäste
Eingespannte Haustiere 

Der Autor gibt auf jede Frage eine fachgerechte und unterhaltsame Antwort. Das Buch ist durch historische Abbildungen illustriert und enthält ein Lesebändchen; insgesamt ist es sehr  unterhaltsam und kurzweilig geschrieben. Ein wenig erinnert mich der Frage und Antwort Stil an die Sendung mit der Maus, denn der Autor hat – ähnlich wie Armin Maiwald -  stets den Anspruch seine Fragen fachgerecht und verständlich zu beantworten. 

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ