Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen

Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen

Annika Lange   25. Juli 2019  
Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen

Buch-Tipp

Autor(en)
Genre
Anzahl Seiten
304
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

In »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« wurde der mächtige schwarze Magier Gellert Grindelwald mit Unterstützung des Magizoologen Newt Scamander gefasst. Doch jetzt gelingt Grindelwald die Flucht und er beginnt Anhänger um sich zu scharen. Sein wahres Ziel – die Herrschaft von reinblütigen Hexen und Zauberern über alle nichtmagischen Wesen – ist nur den wenigsten von ihnen bekannt.
 
Um diesen Plan zu durchkreuzen, wird Newt von Grindelwalds größtem Widersacher um Hilfe gebeten: Albus Dumbledore. Als Newt einwilligt, ahnt er noch nicht, welche Gefahren vor ihm liegen, denn die Kluft, die sich durch die magische Welt – selbst durch Familien und Freunde – zieht, wird immer tiefer.
 
Das zweite Originaldrehbuch von J.K. Rowling, wunderschön gestaltet von MinaLima, wirft Licht auf Ereignisse, die die magische Welt geprägt haben, und spielt dabei des Öfteren auf die Harry-Potter-Geschichten an, was sowohl Fans der Bücher als auch der Filme überraschen und begeistern wird.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
10,0

Zur Story:
 
Weiter geht die spannende Reise durch die Welt von Newt Scamander und den magischen Tierwesen. Gleich zu Beginn gelingt den schwarzen Magier Gellert Grindelwald die Flucht und er sammelt Anhänger um sich. Nun möchte er sein einstigen Ziel durchsetzen- die Herrschaft der reinblütigen Hexen und Zauberer über die Nomag – die Nichtmagier. Um diesen Plan zu vereiteln, bittet Albus Dumbledore nun Newt Scamander um Hilfe. Als dieser zustimmt, begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise, denn die Gefahr lauert überall… 
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 304 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,8 x 22 cm
 
Der Umschlag des Buches gewinnt durch goldene Spotlack-Schrift und Illustrationen eine wertige Optik und macht neugierig auf die Geschichte. 
 
Das Buch ist ein Originaldrehbuch mit diversen Szenen. Daher ist es kein fortlaufender Text. Stattdessen steht immer der Name der „sprechenden Person“ vor dem Text. 
 
 
Fazit:
 
Weiter geht es im „Harry Potter- Universum“ mit Newt Scamander, den Tierwesen, dem Bösewicht Grindelwald und vielen Gefahren, die auf die Freunde lauern. Auch Albus Dumbledore ist wieder mit von der Partie, allerdings viel jünger, als man ihn aus den Harry Potter Geschichten kennt. So erfährt man mehr über die Vorgeschichte von Harry und fühlt sich gleich wieder heimisch in der magischen Welt. 
 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ