Nettsein ist auch keine Lösung - Einfache Geschichten aus einem schwierigen Land

Nettsein ist auch keine Lösung - Einfache Geschichten aus einem schwierigen Land Hot

Astrid Daniels   03. April 2016  
Nettsein ist auch keine Lösung - Einfache Geschichten aus einem schwierigen Land

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
208
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Harald Martenstein gilt vielen als Deutschlands wichtigster Kolumnist. Seine Themen findet er in der großen Politik genauso wie in den kleinen Zumutungen des Alltags. Wenn alle sich aufregen, plädiert er für Gelassenheit, wenn alle lieb sein möchten, fallen ihm Bosheiten ein. Egal, ob er über die Staatsfinanzen, schöne Russinnen, das Kinderkriegen oder deutsche Radfahrer schreibt – Martenstein ist immer eigensinnig, geistreich und unterhaltsam. Sein liebstes Werkzeug ist der gesunde Menschenverstand, sein Feindbild sind Nörgler, Besserwisser und Dogmatiker. Dabei fürchtet er sich weder vor Hasstiraden noch vor Shitstürmen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Harald Martenstein arbeitet neben seiner Arbeit an diversenvRomanen bei dem „Tagesspiegel“ und schreibt Kolumnen im „ZEITmagazin“.

Wie auch in seinen Kolumnen, schreibt er in „Nettsein ist auch keine Lösung“ über alles, was ihn bewegt. Dies fängt bei seinem Alltag an und reicht bis hin zu Politik, politischer Korrektheit. Er scheint die Nation
zu spalten, denn die Leute scheinen ihn entweder zu lieben oder sie können ihn nicht leiden. Fakt ist: Die Leser erinnern sich an seine Texte. Harald Martenstein hat also sein Ziel erreicht und genau das gelingt ihm auch diesmal wieder. 

Das Cover wird von einer sogenannten Kitler geziert, einer Katze mit Seitenscheitel und Hitler Bart. Hitler und der Nationalsozialismus ist wohl eines der wenigen Themen, zu denen alle etwas zu sagen haben. Neben diesem immer noch brisanten Thema bringt er natürlich auch die anderen, die Nation spaltenden Themen, unter. Er spricht über Kinder, soziale Medien, die Flüchtlingskrise, den ewigen Geschlechterkampf, Sexualität und vieles mehr. 
 
„Nettsein ist auch keine Lösung“ ist ein MUSS für alle Fans seiner Kolumne. Jedoch kommen auch diejenigen nicht zu kurz, die ihn noch nicht kennen oder nichts mit hochtrabend politischen Themen zu tun haben wollen. Harald Martenstein verpackt alles mit einer guten Portion Witz, Charme und Sarkasmus, so dass es zum Nachdenken und Diskutieren anregt und trotzdem Spaß macht es zu lesen. 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ