Mit 18 mein Sturz - Mein Leben im Gefängnis

Mit 18 mein Sturz - Mein Leben im Gefängnis Hot

Michael Brinkschulte   08. März 2010  
Mit 18 mein Sturz - Mein Leben im Gefängnis

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
156
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Wie sieht der Alltag hinter Gittern aus? Welche Perspektiven bietet die Zukunft? Und wie lebt man mit dem Wissen, etwas nie wieder gutmachen zu können? Mit 18 Jahren wurde Mihrali Simsek, zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Wie er verhindern will, dass anderen Jugendlichen Ähnliches passiert, erzählt er seine Geschichte – klar, direkt und schonungslos ehrlich.

In einer außergewöhnlichen Reihe erzählen junge Menschen ihr Leben, ungefiltert, authentisch und direkt. Schicksale, die berühren und nachdenklich machen. Geschichten, die man so noch nie gelesen hat.

, Name von der Redaktion geändert

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

In Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Daniel Oliver Bachmann entstand das vorliegende Buch, in dem der wegen Totschlags verurteilte Mihrali Simsek genannte Protagonist/Autor seine Geschichte erzählt. Gegenübergestellt werden „Drinnen“ und „Draußen“, die beiden Aspekte im Leben von Mihrali, dessen Leben sich durch die Haftstrafe verändert hat.
Die Schilderungen des Lebens im Gefängnis, die Gedanken des Häftlings, die kurzen Gedichte, die jedes Kapitel einleiten, lassen den Leser nicht los. In einfacher Sprache, klar formuliert und nachvollziehbar erscheint das Buch als Warnung, ohne den gehobenen Zeigefinger direkt vor den Augen zu schwenken.
Ein Einblick in Gedanken und ein Leben auf der anderen Seite der Gitter.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ