METALLICA - Fotografien von Ross Halfin

METALLICA - Fotografien von Ross Halfin Hot

Nico Steckelberg   13. November 2010  
METALLICA - Fotografien von Ross Halfin

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
224
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Ross Halfin fotografiert Metallica seit über 25 Jahren und dokumentierte ihren Werdegang von den jungen, rebellischen und wilden Newcomern bis hin zu einer der größten und einflussreichsten Metalbands der Welt. Als langjähriger Freund der Band hatte er freien Zugang zu sonst verschlossenen Bereichen und konnte das Leben auf der Bühne, Backstage und abseits der Tour so authentisch dokumentieren wie kein anderer. Neben Halfins spektakulären Bildern und Erzählungen über das Leben mit der Band versammelt das Buch Kommentare der Bandmitglieder, Berichte von Managern, Produzenten und Roadies, Essays von Musikjournalisten sowie ein ausführliches Vorwort von Gründungsmitglied Lars Ulrich. Ein Muss für jeden Fan!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,3

„Schon mal von Ross Halfin gehört? Nun, wenn ihr euch mal länger als fünf Minuten für Hard Rock interessiert habt, habt ihr wahrscheinlich schon Sachen von dem Mann gesehen, in Rockmagazinen, auf Postern, Album oder Single-Covern, T-Shirts, Tourbüchern, Klowänden ... und um das klarzustellen, er ist ohne Zweifel der beste Fotograf, den die Welt des Hard Rocks diesseits von 1980 gesehen hat. Punkt.“ Das sagt Lars Ulrich, Schlagzeuger und Gründungsmitglied von Metallica, über den Fotografen Ross Halfin.

Ross Halfin, geboren 1958, begann seine Karriere 1970 als Fotograf für das Sounds Magazine. Danach arbeitete er hauptsächlich in den USA und fotografierte Bands wie Aerosmith, AC/DC und Black Sabbath. 1980 gründete er das Kerrang Magazine und fotografierte Größen wie Metallica, Iron Maiden, Def Leppard und andere. Heute arbeitet er als freiberuflicher Fotograf und veröffentlichte mehrere Bücher u.a. über Led Zeppelin, The Who und Iron Maiden.

Halfin hat Metallica über viele Jahre hinweg begleitet, fotografiert sie seit 25 Jahren. Kein Wunder, dass er zu einer Art Freund für die Musiker geworden ist und ihm somit auch tiefgehende Einblicke hinter die Kulissen gewährt werden.

Der neue Fotoband „Metallica – Fotografien von Ross Halfin“ erscheint nun bei Edel Rockbuch. Es beinhaltet neben über 250 meist unveröffentlichten und unkommentierten Fotografien ein Vorwort von Drummer Lars Ulrich und ein Nachwort von Lead-Gitarristen Kirk Hammett.

Besonders amüsant: Die letzte Buchseite ziert der Abdruck einer langen (anonymisierten) Hasstiraden-E-Mail eines „verfeindeten“ Fotografen, der sich darüber beschwert, dass Halfin immer die besten Fotomöglichkeiten erhält und dass er sich – sinngemäß – wohl für den Größten hielte. Usw. usw. Die Mail beginnt mit den Worten „HEY ASSHOLE!“ und endet mit „FUCK OFF & DIE YOU SACK OF SHIT!!!!“. Sehr unterhaltsam, sehr gehässig, sollte man gelesen haben. Und es zeugt von einem Hang zur Selbstironie, dass Halfin diesen Text in seinem Buch veröffentlich hat.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ