Meister Eder und sein Pumuckl

Meister Eder und sein Pumuckl

Annika Lange   25. Juli 2019  
Meister Eder und sein Pumuckl

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
128
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Hurra, hurra – der Pumuckl ist wieder da! 
 
In Meister Eders Werkstatt läuft alles schief. Wo ist nur die Feile? Warum fallen die Nägel in seiner Werkstatt ständig herunter? Und bewegt sich da nicht gerade der Leimtopf...? Der alte Schreinermeister staunt nicht schlecht, als er sieht, wer daran klebt: ein waschechter Kobold! Und von nun an ist nichts mehr, wie es war. Zum Glück! Denn Pumuckl stellt Eders Leben auf den Kopf und gemeinsam erleben sie viele lustige Abenteuer.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
Wer kennt ihn nicht aus Kindertagen – den kleinen frechen Kobold namens Pumuckl. Allseits beliebt trieb er schon in zahlreichen Büchern und auch im TV seine Scherze mit Meister Eder und vielen anderen. 
 
Man erfährt, wie Pumuckl und der Meister Eder sich kennengelernt haben, wie er beim Meister Eder in der Werkstatt einzieht und wie die beiden Freunde werden. Dabei geht es lustig zu, den Pumuckl kann sich unsichtbar machen und treibt dann allerhand Schabernack mit den Menschen…
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 12,2 x 1,3 x 18,9 cm
 
Ein Taschenbuch mit ansprechender Comiczeichnung von Pumuckl auf der Vorderseite und vielen bunten Illustrationen im Innenteil. 
 
Fazit:
 
Nun ist er wieder da. Dieses Taschenbuch erzählt die Geschichte von Pumuckl für die nächste Generation – frech und modern. Natürlich gibt es hier und da einige Änderungen und auch das Aussehen des kleinen Kobolds hat sich etwas verändert – aber das schadet der witzigen und unterhaltsamen Geschichte meiner Meinung nach nicht.  
 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ