Lesedetektive: Feriengeschichten zum Vorlesen

Lesedetektive: Feriengeschichten zum Vorlesen Hot

Annika Lange   23. Oktober 2013  
Lesedetektive: Feriengeschichten zum Vorlesen

Rückentext

Das besondere Vorlesebuch für alle Urlauber und Daheimbleiber, Im-Stau-Steher, Gipfelstürmer und Wasserfreunde und für alle, die sich schon jetzt auf die Ferien freuen!

Gemeinsames Lesevergnügen mit acht unterhaltsamen und originell illustrierten Geschichten rund um das Thema Ferien.

Duden – Erste Leseförderung: Lesefreude wecken durch Vorlesen

- Fördert Textverständnis und Ausdrucksfähigkeit: Detektivfragen, Suchbilder und Rätsel regen zum genauen Zuhören, Mitdenken und Erzählen an
- Berücksichtigt den Entwicklungsstand der Kinder: alle Geschichten wurden explizit für 4-bis 6-Jährige geschrieben und illustriert, von Kindergartenkindern getestet und von Logopäden geprüft
- Bietet Hilfestellung beim Vorlesen: farbige Kennzeichnung der verschiedenen Sprechrollen und wertvolle Vorlesetipps

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:

Vorlesen ist ein wichtiger Einstieg in ein Leben mit Büchern. Bevor Kinder selber lesen können, sind sie trotzdem wissbegierig und möchten Bücher anschauen. Wenn man ihnen etwas vorliest hören sie meist gespannt zu und beginnen zu erzählen, was sie auf den Bildern sehen. Dieses Buch mit acht Geschichten zum Thema Ferien erzählt von den unterschiedlichsten Möglichkeiten, seine Ferien zu verbringen. Die Geschichten heißen „Wann sind wir da?“, „Die kleine Schildkröte verreist“, „Das Geheimnis des Moffelkofels“, „Hängebauchzelt und Matschepampe“, „Das Meer ist weg“, „Ferien im Spukschloss“, „Urlaub bei Oma und Opa“ und „Wo liegt Balkonien?“ und sind zwischen vier und acht Seiten lang. Im Inhaltsverzeichnis, welches an ein paar einleitende Worte zum Thema Vorlesen anschließt, sind neben den Titeln der einzelnen Geschichten und der Seitenzahl auch kleine Illustrationen zum Aussuchen der Geschichten eingebaut. Innerhalb der einzelnen Geschichten gibt es viele Illustrationen und blaue Kästen mit Fragen, die in die Geschichte eingebaut werden können. Unterschiedlich farbige wörtliche Rede erleichtert das Unterscheiden der verschiedenen Charakterrollen, z.B. für das Verstellen der Stimme beim Lesen. Bei manchen Geschichten gibt es das ganze Geschehen auch noch einmal in einem großen Bild, um es dem Kind zu ermöglichen, dass Gehörte nachzuerzählen. Zum Schluss folgen noch einige Vorlesetipps, damit das Vorlesen auch für alle ein Spaß wird.

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 56 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4-6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 19,8 x 1 cm

Fazit:

Ein tolles Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahren. Acht lustige Geschichten zum Thema Ferien mit ansprechenden Illustrationen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ