Keeper of the lost Cities 1 – Der Aufbruch

Keeper of the lost Cities 1 – Der Aufbruch Hot

Annika Lange   30. Oktober 2021  
Keeper of the lost Cities 1 – Der Aufbruch

Buch-Tipp

Genre
Anzahl Seiten
512
Erscheinungsjahr

Rückentext

Die 12-jährige Sophie hütet ein großes Geheimnis: Sie kann Gedanken lesen. Ihr ganzes Leben fühlte sie sich als Außenseiterin. Bis sie Fitz trifft, einen rätselhaften Jungen. ER teilt ihr das Unglaubliche mit: Sie ist mit ihren Fähigkeiten nicht allein. Und sie gehört dem Volk der Elfen an. Für Sophie beginnt ein neues Leben. Ab sofirt besucht sie im Elfenreich eine Zauberschule. Doch ihre Vergangenheit holt Sophie immer wieder ein: Wer ist sie wirklich? Warum wurde sie in der Menschheit versteckt – und vor wem? Die Antworten könnten über Leben und Tod entscheiden…
 
Der erste Band der US-Bestsellerreihe – tauche ein in eine Welt voller Magie, Action und Spannung!
 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:
 
In dieser neuen Fantasy-Reihe geht es um die 12-jährige Sophie. Bereits in ihrer frühen Kindheit hatte sie einen Unfall. Nachdem sie mit damals 5 Jahren nach einer Kopfverletzung das Krankenhaus wieder verließ, konnte sie die Gedanken der anderen Menschen lesen. Dieses Geheimnis bewahrte sie jedoch sogar vor ihren Eltern und ihrer Schwester, mit denen sie nicht nur charakterlich, sondern auch rein äußerlich scheinbar nichts gemeinsam hatte. Von ständigen Kopfschmerzen wegen der vielen fremdem Gedanken geplagt, ist sie sehr isoliert und hat keine Freunde. Auch ihr fotografisches Gedächtnis bringt ihr in der Schule eher Schwierigkeiten, denn sie möchte auf keinen Fall auffallen. Genau das hatten ihre Eltern ihr beigebracht. Daher waren sie sehr verärgert, als ein Reporter einen Zeitungsartikel über sie verfasste. Kurz danach trifft Sophie bei einem Schulausflug auf einen Jungen namens Fitz. Seine Gedanken kann sie nicht lesen, aber er scheint auf der Suche nach ihr gewesen zu sein. Und dann enthüllt er das Geheimnis ihres Lebens. Sie ist in Wirklichkeit kein Mensch, sondern gehört zum Volk der Elfen, wie er. Und sie hat scheinbar besonders ausgeprägte Fähigkeiten bezüglich des Gedankenlesens. Erst ist Sophie verschreckt und trotzdem siegt die Neugier. Könnte es wahr sein? Es würde so gut passen. Nachdem sie fast von einem seltsamen Mann entführt wurde, bringt Fitz sie zu seinen Eltern ins Elfenreich. Sein Vater Alden hatte ihn dazu beauftragt. Nun stürzen noch mehr Informationen auf Sophie herein und alles droht, sie zu überfordern. Sie muss ihre „Familie“ auf dramatische Art verlassen und soll fortan im Elfenreich leben. Doch hier ist alles so anders. Nachdem sie die Aufnahmeprüfung zur Eliteschule Foxfire bestanden hat, beginnt ihr neues Leben, was allerhand Überraschungen bereithält. Sie bekommt heimlichen Unterricht im Gedankenlesen und muss ihre Gabe verheimlichen. Außerdem scheinen noch andere Kräfte in ihr zu schlummern. Sie ist in allem etwas Besonderes und Alden macht immer wieder Andeutungen. Doch die großen Fragen: Wer ist sie wirklich? Und wer sind ihre Eltern und warum haben sie sie als Kind bei den Menschen versteckt? Und vor wem? Diese Fragen will ihr niemand beantworten. So versucht sie, dazu zu lernen und Freunde zu finden. Doch was ist ihre Bestimmung und wer ist Freund, wer Feind? Ein spannendes Abenteuer beginnt.  
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 512 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: ‎ 15.2 x 3.9 x 22 cm
 
Das Cover ist fantasievoll gestaltet. Es zeigt Sophie und Dex mit wehenden Umhängen auf der Brücke in Frankreich.
 
Fazit:
 
Dies ist ein packender Auftakt zu einer neuen magischen und fantasievollen Reise. Eine sympathische Sophie, mit der man mitfühlt (es zerreist einem das Herz, als sie ihre „Familie“ verlassen muss) und eine tolle neue Welt voll von Magie und besonderen Fähigkeiten, einzigartigen Tieren und ganz viel Besonderem. 

Die Geschichte hat mein Herz im Sturm erobert und für manche Bücher ist man einfach nie zu alt. Ich kann es kaum erwarten, die Fortsetzung zu lesen.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ