Joschi und das Schrumpfgeheuer

Joschi und das Schrumpfgeheuer Hot

Annika Lange   05. Juli 2014  
Joschi und das Schrumpfgeheuer

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
64
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Wir lesen zusammen
- Vorschule / 1. Klasse
- Im Wechsel gemeinsam lesen: der Erwachsene liest vor, das Kind liest weiter
- Große Fibelschrift auf den Kinderseiten
- Mit Leserätseln und großem Suchbild

Im Zusammenarbeit mit dem Westermann Schulbuchverlag.

„Kickelkackel“, ruft Joschi wütend. Sein cooles Totenkopf-T-Shirt hat nach dem Waschen Zwergengröße. Das kann ja wohl nur ein Schrumpfgeheuer gewesen sein! Und wirklich: Ein blaues Etwas mit Rüssel und großen Augen klettert aus der Maschine. Es möchte Joschis Freund sein und kann auch blöden Blumenkohl und gefährliche Nachbarshunde verschwinden lassen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,7

Zur Story:

Joschis Mama ärgert sich über den neuen Wäschetrockner, weil er alles schrumpft – Papas Socken genauso wie ihre neue Bluse. „Schrumpfgeheuer“ sagt sie. Aus Joschis Mund hört man immer wieder „Kickelkackel“. Das sagt er immer, wenn er das Sch-Wort sagen möchte. Seine Mama kann das nicht leiden, also eben „Kickelkackel“. Diesmal geht es um sein Lieblings-T-Shirt mit dem Totenkopf drauf. Er hat es im Trockner gefunden – klein wie ein Baby-T-Shirt. So ein Mist. Vor Wut tritt er die Trocknertür zu und dann hört er plötzlich ein seltsames Geräusch aus dem Trockner. Aus der Trocknertür hängt etwas Blaues – ein Rüssel. Ist das etwa wirklich ein Schrumpfgeheuer? Tatsächlich kommt ein kleines, blaues Männchen zum Vorschein und möchte Joschis Freund sein. Doch das wird kompliziert, denn alles was der neue Freund anknabbert, wird geschrumpft. So erleben Joschi und sein neuer Freund allerhand lustige oder weniger lustige Dinge. Denn manchmal kann es auch von Vorteil sein, wenn etwas schrumpft…

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 5-7 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 24 x 17 x 3,6 cm

Viele wunderschöne und detailreiche Illustrationen von Astrid Henn machen dieses Buch besonders und laden zum Betrachten ein. Es ist liebevoll gestaltet und die Bücherbär-Figur in dem Flugzeug am Lesebändchen ist der besondere Hingucker bei dem Buch. Am Ende jeder Geschichte gibt es eine Frage zum Geschehen und auf den letzten Seiten findet man die Lösungen und noch einmal die letzte Geschichte nur in Bildern zum Nacherzählen. Hier kann das Gelesene wiederholt werden.

Fazit:

Eine tolle Geschichte für Erstleser mit Wiederholungsmöglichkeit des Erlernten durch die Fragen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ