Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht - Eine Erzählung über das Geheimnis der Höhlen

Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht - Eine Erzählung über das Geheimnis der Höhlen Hot

Annika Lange   24. November 2014  
Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht - Eine Erzählung über das Geheimnis der Höhlen

Rückentext

Tief in den Bergen, an Felsküsten oder unter der Erdoberfläche liegen sie verborgen: kleine Kammern, große Hallen oder kilometerlange Höhlensysteme, in die oft noch niemals ein Mensch einen Fuß gesetzt hat. Doch wie entstehen diese unterschiedlichen Welten? Und welche Schätze hält die Dunkelheit bereit?

Die Antworten kennt der Höhlenforscher Elias Hope. Als ihn seine Urenkel Jonas und Sophie in den USA besuchen, weiht er sie in sein Wissen ein. Spektakuläre Fotos von Tropfsteinen, Kristallen und farbigen Lavahöhlen lassen die beiden staunen. Und dann entdeckt Jonas ein Foto, bei dem der Urgroßvater schweigt. Es zeigt eine Eishöhle. Sie birgt ein Geheimnis, das Elias nie ergründen konnte. Für Jonas und Sophie ist klar – gemeinsam mit ihrem Großvater werden sie das Rätsel lösen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:

In diesem Buch geht es um Jonas und Sophie, die ihren Großvater Elias Hope in den USA besuchen. Er ist Höhlenforscher und erzählt ihnen alles über Höhlen. Wie entstehen sie? Welche Arten gibt es? Warum wachsen Tropfsteine? Er weiss eigentlich alles über Höhlen, aber eben nur eigentlich – denn ein Geheimnis konnte er nicht lüften. Es geht um eine geheimnisvolles Licht in einer Eishöhle. Die Kinder wollen dem Geheimnis mit ihrem Opa auf den Grund gehen…
Hier vermischen sich Wissen und ein spannendes Forscherabenteuer. Viele Fotos und realistische Illustrationen bieten spannende Einblicke in die Welt der Höhlen. Es gibt so viel zu entdecken…

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 - 11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 32,2 x 25,6 x 1,2 cm

Hochwertige Papierauswahl, Glanzdruck und realistische Illustrationen und Fotos machen das Buch zu einem Augenschmaus. Neben zahlreichen Informationen gibt es hier auch eine spannende Forschungsexpedition. Eine Sammlung von Skizzen, Notizen und Bildern schüren den Forscherdrang.

Fazit:

Es ist spannend und interessant und bietet wissenswerte Einblicke in die Welt der Höhlen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ