Igel Igor mag das nicht

Igel Igor mag das nicht Hot

Annika Lange   22. März 2014  
Igel Igor mag das nicht

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
32
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Igor liebt Erdbeeren. Doch wenn bei Familie Igel Regenwürmer, Schnecken-Ragout oder frische Waldpilze auf den Tisch kommen, mag er einfach nicht probieren. Papa und Mama raufen sich die Stacheln: Wie können sie den kleinen Igel nur zum Essen bewegen? Zum Glück weiß das Eichhörnchen Rat. Es zeigt Igor, dass Vielfalt beim Essen nicht nur gut schmeckt und gesund ist, sondern auch große Freude macht.

Eine liebevolle Geschichte, die kleine Feinschmecker zum Probieren und Genießen motiviert. Mit vielen Infos über Igel.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:

In diesem liebevoll gestalteten Buch geht es um den Igel Igor. Er ist stachelig wie jeder Igel und auch sehr neugierig. Nur beim Essen, da ist er sehr wählerisch. Ganz im Gegenteil zu den anderen Igeln, isst er nur Erdbeeren. Er mag keine Regenwürmer, kein Schnecken-Ragout und keine Pilze – nur Erdbeeren. Klar Erdbeeren schmecken gut, aber leider gibt es Erdbeeren nun mal nur im Sommer. Als der Winter kommt, sucht Igel Igor vergeblich nach Erdbeeren als sein Magen wieder einmal knurrt. Während alle anderen Igel Winterschlaf halten und von den Vorräten des Sommers zehren, ist Igel Igor hungrig und kann nicht einschlafen. Er macht sich auf Wanderschaft und trifft auf seinen Freund, das Eichhörnchen. Dieses bittet ihn in seine Höhle und zeigt ihm die Vorratskammer mit Pilzen, Nüssen, Birnen und Äpfeln. Igor probiert aus lauter Hunger von allem etwas und siehe da – es schmeckt gut. Beide Freunde schlagen sich den Bauch ordentlich voll und dann schläft Igor seinen Winterschlaf und träumt von all den neuen Leckereien auf seinem zukünftigen Speiseplan – und natürlich auch von Erdbeeren…

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 24,2 x 1 cm

In der Innenseite der Buchdeckel findet man viele Informationen über Igel und wie sie leben. Die liebevoll gezeichneten Illustrationen wecken die Vorstellungskraft der jungen Zuhörer.

Fazit:

Eine schöne Geschichte für alle Feinschmecker, die ihren Horizont im Punkte Essen erweitern sollten und für Igel-Fans.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ