Gelöscht Hot

Astrid Daniels   18. November 2013  
Gelöscht

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
432
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern?
Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Die Dystopie rund um Kyla spielt in der Zukunft. Sie wurde „geslated“, wodurch sie ihre Erinnerungen, ihre Persönlichkeit und ihre Fähigkeiten verloren hat. Sie muss sogar das Laufen wieder lernen. Sie muss nun ein neues Leben in einer ihr fremden Familie beginnen. Doch warum werden einige Bürger von Wachleuten abgeholt und von der Bildfläche entfernt?

Auch Kyla hinterfragt den Sinn der Machenschaften der Regierung und bringt sich damit in Gefahr. Kyla kann niemandem trauen, weiß nicht wer ihr Freund und wer ihr Feind ist und nach welchen Kriterien ihre neuen Eltern ausgesucht worden sind.
Teri Terrys Idee hat mich von Anfang an überzeugt. Ist es möglich, dass Erinnerungen eines Tages gelöscht werden? Ist es möglich, dass Menschen die vollkommene Kontrolle über Emotionen und Handlungen anderer Menschen haben? Eine beängstigende Vorstellung.
Der Spannungsbogen ist sehr gut aufgebaut. Die Spannung wird hierbei nicht durch Action erzeugt, sondern eher durch psychische Aspekte. Natürlich bleiben in diesem ersten Teil der Trilogie noch viele Fragen unbeantwortet. Teilweise bleiben deshalb auch die Charaktere „unscharf“ und ihre Motive unklar. Ich bin jedoch bereits neugierig auf den Rest dieser mitreißenden Trilogie.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ