Frohes Fest, kleines Muffelmonster! Oder Wie man ratzfatz Weihnachten feiert

Frohes Fest, kleines Muffelmonster! Oder Wie man ratzfatz Weihnachten feiert Hot

Annika Lange   23. Oktober 2015  
Frohes Fest, kleines Muffelmonster! Oder Wie man ratzfatz Weihnachten feiert

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
32
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

O du fröhliche… Monsterzeit!

Moritz kann es kaum erwarten: Bald ist der Weihnachtsabend da! Doch bevor das Glöckchen klingelt und er ins Wohnzimmer darf, steht plötzlich das kleine Muffelmonster in seinem Zimmer. Und es ist mal wieder mächtig schlecht gelaunt. Klar, dass Moritz sich etwas ausdenken muss, damit die Muffellaune des Monsters vergeht: Die beiden feiern monstermäßig schöne Weihnachten zusammen!

Ein Bilderbuch, mit dem das Warten auf Weihnachten ratzfatz gute Laune macht

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:

Im diesem Muffelmonster-Buch hat das Muffelmonster keine Lust auf Weihnachten. Moritz ist schon ganz aufgeregt, denn heute ist Weihnachten. Er soll noch etwas in seinem Zimmer warten und plötzlich ist das Muffelmonster da. Klein, schwarz und motzig. Es versteht nicht, was an Weihnachten so toll sein soll. Es ist nichts Besonderes passiert. Moritz lädt es ein bis zum Abend zu bleiben, um zu sehen, was Weihnachten ist. Doch das Muffelmonster möchte ein eigenes Weihnachten, ein Monsterweihnachten. Ehe Moritz sich versieht, ist er schon mitten in der Höhle des Muffelmonsters. Alle seine Freunde sind da und möchten Weihnachten feiern. Leider gibt es hier keinen Weihnachtsbaum und so muss Moritz etwas improvisieren. Schnell schmücken alle auf seine Anweisung hin einen kleinen Baum. Nun sollen alle Geschenke einpacken, die dann in einen großen Sack kommen. Da die Monster schlecht singen, tanzen sie lieber einen Weihnachtstanz. Danach möchte das Muffelmonster den Weihnachtsmann spielen und die Geschenke verteilen, doch eigentlich möchte es alle Geschenke lieber für sich behalten. Da es so nicht klappt, wird Moritz zum Weihnachtsmann und so erhält jeder ein Geschenk. Alle freuen sich, tanzen um den Baum, essen Sägemehlkekse und Schuhcremekringel. Doch dann möchte Moritz zurück, um mit seiner Familie Weihnachten zu feiern. Doch erst als er verspricht am nächsten Tag noch einmal Monsterweihnachten zu feiern, bringt das Müffelmonster Moritz zurück nach Hause. Und da klingelt gerade das Glöckchen im Wohnzimmer…

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 22,5 x 1,2 x 28,6 cm

Die UV-Lackierung auf dem Cover ist ein toller Blickfang und das Muffelmonster mit Weihnachtsmütze sieht einfach süß aus.

Fazit:

Neben der kurzweiligen und liebevoll geschriebenen Geschichte sind auch die Bilder eine Betrachtung wert. Niedliche Zeichnungen vom gar nicht gruseligen Muffelmonster machen die Geschichte erlebbarer. Eine tolle Möglichkeit, sich das Warten auf Weihnachten zu versüßen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ