Eulenrod Hot

Astrid Daniels   25. Oktober 2013  
Eulenrod

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
112
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

"Eulenrod" - im grünen Dunkel der Wälder ein heller Fleck, mit Straßen, mit Häusern, mit Stuben und mit Bodenkammern, un in einer träumend: ich.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Eulenrod ist ein biographissches Mosaik, das im Verlag Antje Kunstmann erschienen ist.
Das Buch steckt voller Poesie. Hans Stilett erzählt von seiner Kindheit und es gelingt ihm den kleinen Jungen, der er einmal gewesen ist, wieder lebendig zu machen. Der Leser fühlt sich hierbei automatisch an seine eigene Kindheit erinnert - angefangen bei Schneeflocken, bis hin zu einem Sonnenstich und das Spielen mit Freunden.

Hans Stilett ist 1921 geboren und zeichnet in „Eulenrod“ wohl das Bild einer damals typischen Kindheit, in der auch politische Unruhen nicht fehlen. Das Buch hat insgesamt 112 Seiten.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ