Escape School 3 Der Schrumpf-Kristall

Escape School 3 Der Schrumpf-Kristall Hot

Annika Lange   02. September 2021  
Escape School 3 Der Schrumpf-Kristall

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
72
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

Spurlos verschwunden!
 
Es ist ein ganz normaler Tag im Internat. Oder doch nicht? Eine Schülerin fehlt im Unterricht und auch der Hund des Hausmeisters ist verschwunden. Schnell machen sich Tom und Anni auf die Suche. Aber plötzlich ist auch Tom wie vom Erdboden verschluckt! Hilf Anni dabei, das Rätsel zu lösen und die Vermissten wiederzufinden.
 
Komm mit in die Escape School! 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,7

Zur Story:
 
Im Einband gibt es zunächst eine kurze Vorstellung der Charaktere. Da gibt es die abenteuerlustige Anni, die nie ohne ihr Multifunktionswerkzeug aus dem Haus geht. Tom geht in Annis Klasse und liebt Abenteuer, Computer und sein Haustier Katta, einen Lemuren. Auch der Leser kann hier ein Foto einkleben und etwas über sich notieren. 
Dann geht es los mit der Aufforderung „LOS GEHT`S! LEGE DIR STIFT UND SCHERE BEREIT. FALLS DU AN MANCHEN STELLEN EINEN KLEINEN TIPP BRAUCHST, FINDEST DU DIE LÖSUNG AUF SEITE 62.“
Und dann geht es los. Der Leser sitzt mit Anni und Tom im Kunstunterricht, als sie eine Aufgabe bekommen. Nun wird geschnitten, gelesen und gerätselt. Der Leser wechselt die Räume, springt im Buch hin und her. Die Kinder werden geschrumpft, verschwinden und es gilt zahlreiche Rätsel durch schlaues Kombinieren zu lösen. Auch die Rätsel-Postkarte hinten im Buch kommt zum Einsatz. Können Anni und Tom mit ihrem Freund Katta du euch das Rätsel um die verschwundene Schülerin lösen?
      
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 72 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 7 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 1,3 x 21,6 cm
 
Das Cover zeigt Tom umgeben von einem seltsamen Leuchten und Anni und Katta die ängstlich um ihn herumstehen. Das Buch enthält viele bunte Illustrationen. Die Anweisungen sind immer „weiss auf schwarz-gedruckt“ hervorgehoben.  
 
Fazit:
 
Wer kennt sie nicht, die Escape-Bücher? Eine tolle Möglichkeit, sich innerhalb eines Buches auf eine spannende Rätselsuche zu machen. Dabei helfen Schere und ein Stift und schon kann es losgehen. Der „Schrumpfkristall“ sorgt für eine spannende Rätselzeit. Escape-Bücher fördern das logische Denken und fordern das Gehirn. Außerdem macht es einfach Spaß zu rätseln! Also los geht`s! 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ