Die Welt steht Kopf in der Elternschule

Die Welt steht Kopf in der Elternschule Hot

Michael Brinkschulte   01. April 2010  
Die Welt steht Kopf in der Elternschule

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
269
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Irgendetwas stimmt an diesem Morgen nicht: Florians Eltern sitzen im Wohnzimmerschrank und weigern sich, zur Arbeit zu gehen, Lenchens Vater flutet die Wohnung, weil er Papierschiffe versenken will, und die Rentner aus dem Altenheim eröffnen einen Discobus. Sogar der unfreundliche Herr Wiener wirkt wie ausgewechselt, während er im geblümten Bademantel über den Bordstein balanciert. Zuerst sind Florian und seine Freunde ziemlich ratlos. Doch als der Spuk anhält, fassen die Kinder einen waghalsigen Entschluss. Aber da haben sie die Rechnung ohne ihre verrückten Eltern gemacht. Denn die lassen sich so schnell nicht stoppen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Dieses Buch ist ein Highlight für Kinder, Jugendliche und vor allem auch für Erwachsene. Hervorragend beobachtet hat die Autorin und setzt all ihr gesammeltes Beobachtungsmaterial dahingehend ein, dass sie Eltern zu Kindern werden lässt. Die Geschichte ist hervorragend konstruiert, spannend und enthält viel Witz. Erwachsene werden sich schnell selbst erkennen und auch Kinder und Jugendliche können in diesem Buch viele Orientierungspunkte finden. Neben dem ansprechenden Schreibstil fallen auch die passenden Zeichnungen im Buch ins Auge, die jedes Kapitel einleiten.
Bis zur letzten Seite ein gelungenes Buch, das Erwachsenen und auch Kindern einen Spiegel vorhält.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ