Die drei ??? und das blaue Biest

Die drei ??? und das blaue Biest Hot

Annika Lange   10. Oktober 2019  
Die drei ??? und das blaue Biest

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
144
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Im Film-Erlebnispark »Movie Empire« gehen seltsame Dinge vor sich. Ein Unbekannter verübt hinterhältige Sabotageakte und bringt damit die Shows und die Besucher in Gefahr. Aber wem könnte daran gelegen sein, den Park zu ruinieren? Als wäre das nicht genug, taucht immer wieder ein blau schimmerndes Monster auf, das einem mythischen Mantikor ähnelt. Furchtlos nehmen die drei ??? die Ermittlungen auf. Bis sie eines Nachts plötzlich dem Biest gegenüberstehen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Zur Story:
 
Wer kennt ihn nicht aus Kindertagen – die drei ??? – auch bekannt als Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. 
 
Allseits beliebt lösen sie spannende Fälle in zahlreichen Büchern, auf CDs und auch im TV.  
 
Diese Folge handelt von dem blauen Biest. Andy Carson, ein alter Bekannter aus einem alten Fall, arbeitet in den Filmpark „Movie Empire“. Dort geschehen seltsame Dinge: alles sieht nach Sabotage aus. Doch die komischen Botschaften wecken das Interesse der drei Fragzeichen. Justus, Peter und Bob ermitteln jeweils getrennt voneinander inkognito im Filmpark. Das Monster taucht ab und zu auf und Bob trifft auf Alessya. Die Ermittlungsergebnisse werden abwechselnd dargestellt und so kommen die Drei Fragezeichen des Rätsels Lösung nach und nach auf die Spur…
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter 10 -13 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 12 x 1,1 x 18,7 cm
 
Ein Taschenbuch mit ansprechender Illustration auf der Vorderseite, die schon recht gruselig wirkt.
 
Fazit:
 
Dieses Taschenbuch erzählt einen weiteren, spannenden Fall der drei ??? mit klassischer Detektivarbeit und bietet gute Unterhaltung. 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ