Der Grolltroll

Annika Lange   14. April 2019  
Der Grolltroll

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
32
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

NEIN! NEIN! NEIN!!!
 
Immer wieder kracht die blöde Hütte zusammen, obwohl sich der kleine Troll so viel Mühe beim Bauen gibt. Die Äpfel wollen nicht vom Baum fallen und die Papierboote versinken eins nach dem anderen…
 
Das macht den kleinen Troll wütend. Richtig wütend. Er ist ein Troll, der grollt. Ein Grolltroll! Sehr zum Leidwesen seiner Freunde, die irgendwann entnervt ihre Koffer packen. Ob der kleine Troll das wiedergutmachen kann…? 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Zur Story:
 
Im Wald lebt ein kleiner Troll. Eigentlich könnte das Leben so schön sein. Die bunten Blumen auf der Wiese, das Plätschern des kleinen Baches, die Sonne… Aber leider kracht die blöde Hütte, die der Troll bauen möchte, immer wieder zusammen. Dabei gibt er sich doch alle Mühe. Nun hat er Hunger auf einen Apfel, doch dieser will absolut nicht vom Baum fallen. Egal, wie fest er schüttelt. Ok, denkt er sich. Dann gehe ich Schiffe am Bach fahren lassen. Leider gehen heute alle Papierschiffe unter. Der Troll tobt vor Wut. Heute will aber auch gar nichts gelingen. Er will einfach nur weg, doch selbst das klappt nicht, weil ein großer Felsbrocken im Weg liegt. Jetzt dreht er völlig durch und wird ein richtiger Grolltroll! So vergrault er alle Tiere, die ihm eigentlich nur helfen wollen. Er beschließt, sich zu entschuldigen und zum Glück sind seine Freunde nicht nachtragend…
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 4 Jahren 
Größe und/oder Gewicht: 27,7 x 1,6 x 27,9 cm
 
Fazit:
 
Eine schöne Geschichte von dem Moment, wenn einen die Wut überrollt und man nichts dagegen tun kann. Es gibt Tage, da geht einfach alles schief…
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ