Coraline Hot

Michael Brinkschulte   20. August 2022  
Coraline

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
175
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

Diese Geschichte ist für Kinder, die Abenteuer lieben; Erwachsene hingegen erleben sie wie einen Albtraum. "Coraline" ist der seltsamste meiner Romane. Es ist der Roman, für den ich am längsten gebraucht habe. Und auf den ich am stolzesten bin.
Neil Gaiman
 
 
Coraline ist mit ihren Eltern in ein düsteres altes Haus gezogen. Die Nachbarn sind reichlich merkwürdig: Der verrückte Herr mit Schnurrbart erzählt von seinem Mäusezirkus, die schrulligen Schauspielerinnen warnen sie vor dem tiefen Brunnen im Garten. Eines Tages stößt Coraline im Haus auf eine zugemauerte Tür. Uns sieht  dort dunkle Schatten verschwinden.
Was verbirgt sich dahinter?
 
 
Der moderne Kinderbuch-Klassiker von Kultautor Neil Gaiman mit zahlreichen vierfarbigen Illustrationen! 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Mit "Coraline" hat Neil Gaiman ein gruseliges Werk geschaffen, das er mit einem Zitat von G.K Chesterton, dem Schöpfer des legendären Pater Brown einleitet. 
Die Geschichte um Coraline wird in diesem fest gebundenen Buch im Großdruck und mit schönen, zum Teil doppelseitigen Illustrationen der auch als Karikaturistin tätigen Aurelie Neyret präsentiert. 
Die Handlung, die in 13 Kapiteln erzählt wird, weiß junge wie alte Leser zu fesseln. Am Ende des Buches gibt es zunächst einen kurzen Einblick Neil Gaimans (aus dem Jahr 2002) in die Entstehungsgeschichte des Buches. Daran schließen sich Informationen zu Coralines Geschichte aus Sicht der Illustratorin (aus dem Jahr 2020) an, wodurch das Buch gelungen abgerundet wird.
 
Ein zeitloses Buch, das durch die neuen Illustrationen zusätzlich gewinnt.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ