Bist du müde, kleines Muffelmonster? oder Wie man ratzfatz einschlafen kann

Bist du müde, kleines Muffelmonster? oder Wie man ratzfatz einschlafen kann Hot

Annika Lange   25. Juni 2014  
Bist du müde, kleines Muffelmonster? oder Wie man ratzfatz einschlafen kann

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
32
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Gute Nacht, kleines Muffelmonster!
Oh nein! Da will Moritz gerade gemütlich ins Bett gehen, als plötzlich das kleine Muffelmonster in seinem Zimmer auftaucht. Und es ist mal wieder ganz schön schlecht gelaunt! Warum? Weil Schlafenszeit ist! Jetzt muss Moritz sich etwas einfallen lassen, damit das freche Muffelmonster müde wird und auch gut einschlafen kann …

Ein Bilderbuch, das auch zur Schlafenszeit ratzfatz gute Laune macht – mit vielen tollen Einschlaftipps.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:

Im dritten Muffelmonster-Buch hat das Muffelmonster Probleme beim Einschlafen. Natürlich hält es so auch Moritz wach, was diesem gar nicht gefällt. Er wollte sich gerade gemütlich im Bett ausstrecken, als das Muffelmonster auftaucht und muffelt. Was kann man da tun? Also probiert es Moritz mit all den Dingen, die ihm selbst beim Einschlafen helfen: Ins Bett bringen und zudecken, ein Glas Milch (das Monster mag lieber Zitronen), Buch vorlesen, Zähne putzen, Kuscheln und Singen. Und statt einem Teddy nimmt das Muffelmonster lieber eine getragene Socke mit ins Bett. Wer`s mag…

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 28,8 x 223 x 1,07 cm

Die UV-Lackierung auf dem Cover ist ein toller Blickfang.

Fazit:

Neben der kurzweiligen und liebevoll geschriebenen Geschichte sind auch die Bilder eine Betrachtung wert. Niedliche Zeichnungen vom gar nicht gruseligen Muffelmonster machen die Geschichte erlebbarer. Und wer auch nach dieser tollen Gute-Nacht-Geschichte nicht einschlafen kann, der kann ja mal die Tipps aus dem Buch ausprobieren.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ