Wer gewinnt im Wettstreit um die FEDER FÜR WINNETOU?

Wer gewinnt im Wettstreit um die FEDER FÜR WINNETOU? Hot

Michael Brinkschulte   04. März 2012  
Wer gewinnt im Wettstreit um die FEDER FÜR WINNETOU?

News & Dates

Gibt es Nachwuchs in Sachen Karl May? Manch einer behauptet, der meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache würde von der Jugend kaum mehr gelesen. Mit EINE FEDER FÜR WINNETOU Schreibwettbewerb ‚Karl May junior‘ für Kids zwischen 10 und 15 Jahren, unter Schirmherrschaft von Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen, wollte es der Karl-May-Verlag im Vorfeld des Jubiläumsjahres 2012 genau wissen. 150.000 Leseproben mit der Aufgabenstellung wurden an Schulen und über den Buchhandel verteilt.
Die Herausforderung für die jungen Autoren war nicht leicht. Wie könnte das erste Abenteuer des Bärenjägersohnes Martin Baumann zusammen mit Winnetou ausgesehen haben (natürlich war auch jede Martina willkommen)? Das Engagement war riesengroß und bald trafen die ersten von über 550 (!) Geschichten ein.
Viel Lesestoff also für die zahlreichen Juroren. In drei Stufen wurde monatelang geprüft und bewertet. An der Spitze der Endjury standen neben so namhaften Autoren wie Dr. Tanja Kinkel, Stefan Gemmel, Wolfgang Hohlbein, Jörg Kastner und Franjo Terhart, der Didaktikprofessor Dr. Ulf Abraham, Wolfgang Antritter vom Vorstand der AJuM der GEW und der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe. Der Verein Silberbüchse e.V., Förderverein des Karl-May-Hauses in Hohenstein-Ernstthal, ist Mitveranstalter.
Aus der Flut vieler fantasievoller Erzählungen wurden 21 Geschichten herausgefiltert, die nun in dem Buch Eine Feder für Winnetou erscheinen, das am 17. März auf der Leipziger Buchmesse präsentiert wird. Im Rahmen dieser Veranstaltung lesen die drei besten Jungautoren im Beisein von u.a. Dr. Tanja Kinkel, Dr. Ralf Brauksiepe, Stefan Gemmel und Wolfgang Hohlbein aus ihren Beiträgen.
Zeit und Ort der Buchpräsentation:
Samstag, 17.03.2012, 13.30 Uhr
Leipziger Buchmesse im Lese-Treff, Halle 2 C 309/D 306

Quelle: Karl May Verlag
Bei Amazon kaufen

Internetlink

http://www.karl-may.de

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ