EUROPA wird 50 - Neues Logo löst Reaktions-Stürme in Social Networks aus

EUROPA wird 50 - Neues Logo löst Reaktions-Stürme in Social Networks aus Hot

Nico Steckelberg   22. Januar 2016  
EUROPA wird 50 - Neues Logo löst Reaktions-Stürme in Social Networks aus
Die drei ??? mit neuem Logo.jpg

News & Dates

Zum 50-jährigen Bestehen des Hörspiel-Labels EUROPA möchte das bekannte Label sein Logo zukunftsfähig gestalten. Dies löste bei Facebook und in den sozialen Netzwerken einen Sturm der Entrüstung bei den „alten“ Fans aus, die sich in der deutlichen Mehrheit das ursprüngliche EUROPA-Logo zurückwünschen.

Der ursprüngliche Post auf der Facebook-Seite:
Liebe EUROPA-Freunde & Freundinnen, 
(…) Seit Oktober 2015 nimmt EUROPA Erfahrungen aus nun mehr 50 Jahren Kinder- und Familienunterhaltung mit. Zum Jahresbeginn 2016 wollen wir aber nicht nur in die Vergangenheit blicken, sondern vor allem nach vorn. Damals wie heute ist das Hörspiel Herzstück von EUROPA. Zwischen Games, Apps, Streaming-Kanälen und YouTube soll das Hörspiel auch künftig Leitmedium in Kinderzimmern bleiben.  (…) 
In diesem Sinne haben wir auch unser Logo neu gestaltet. „Play EUROPA“ lautet daher unser Motto für das neue Jahr!
Mit den besten Wünschen,
Arndt Seelig & das gesamte EUROPA-Team

Die Veröffentlichung löste einen regelrechten „Shitstorm“ aus. Hier einige der Reaktionen:

„Dieses neue Logo ist ja ENTSETZLICH!“ Timo Hempel

„Eine seit 50 Jahren geprägte Marke nahezu unkenntlich zu machen, ist schon mehr als nur ein kleiner Fehltritt.“ Frank Boldewin

„Muss das Logo sich farblich der Zielgruppe anpassen oder reicht nicht das Cover der jeweiligen Reihe?“ Brigitta Dammann

„Ergo wurde eine Grafik entwickelt, die in wenigen Jahren wieder veraltet oder nicht mehr 'uptodate' wirken wird.“ Wolfram Damerius

„BITTE BITTE BITTE nicht auf Eure Hörspiele klatschen!“ Daniel Theilen


Und  so weiter…

Selbst EUROPA-„Urgestein“ André Minninger postet als Reaktion auf diese Statusmeldung einfach nur das alte, kantige, beliebte EUROPA-Logo aus den Anfangsjahren, mit dem die meisten der heute erwachsenen Hörer groß geworden sind.

Sony / EUROPA reagiert und schafft Transparenz zu den Entscheidungshintergründen:

Liebe Kritiker des neuen EUROPA Logos. Vielen Dank für eure Kommentare und das Teilen eurer Bedenken. Solche Reaktionen sind natürlich ein Zeichen für die Verbundenheit zum Label, das hinter den Serien steht. Darüber freuen wir uns sehr und sind allen Fans sehr dankbar für ihre Treue. 
Genau aus diesem Grund haben wir uns die Logo-Adaption natürlich reiflich überlegt. Wir haben nicht aus einer Laune heraus beschlossen, dass wir das EUROPA-Logo ändern. Vielmehr war das ein Ergebnis eines langen Prozesses in dem wir uns beraten haben, wo wir EUROPA in der Zukunft sehen, wie wir uns weiterhin positionieren und wohin die Reise geht. In diesem Prozess haben wir klar definiert, dass das Hörspiel und das Abenteuergenre unser Kerngeschäft ist und bleibt. EUROPA steht für Hörspiele im deutschsprachigen Raum seit 50 Jahren. Wir haben die Hörspiel-Landschaft nachhaltig geprägt und wollen diese auch künftig mitgestalten. 
Mit einer großen Marktforschung haben wir auch analysiert: Wie sehen EUROPA-Fans und auch Eltern nachwachsender Generationen EUROPA und was verbinden sie mit unserem Logo? Dabei kam heraus, dass viele Eltern von Kindern im Hörspielalter mit dem Logo nichts anfangen konnten und die europäische Gemeinschaft oder die Versicherung assoziierten. Wir wünschen uns jedoch, dass EUROPA nicht nur die Nachkommen der "Generation Hörspiel" erreicht. Wir wollen auch die immer wieder nachwachsenden Zielgruppen mit Hörspielen begeistern, die in einem multimedialen, digitalen und letztendlich auch an Angeboten überfluteten Umfeld aufwachsen. Die Unterhaltungsbranche wird immer diffuser und wir möchten ganz klar als Absender für Hörspiele, Kindermusik und Videos für Kinder erkannt werden. Deshalb haben wir unserem Logo die Play-Taste hinzugefügt, denn diese gab es schon in den 80ern auf dem Kassettenrecorder, später auf dem CD-Player und heute in Streaming-Diensten und jedes Kind kennt dieses Abspiel-Symbol. Deswegen ist unsere Botschaft: Play EUROPA - Der Rest ist Fantasie!
Von unseren EUROPA-Fans der ersten Stunde können wir uns nur wünschen, dass sie den Wandel tragen und dass die Geschichten und schönen Cover-Gestaltungen doch weiterhin im Vordergrund stehen - das Label ist dann doch 'nur' der Absender und Gütesiegel einer Produktion.
Im Übrigen werden Produkte, die im Besonderen erwachsene EUROPA-Fans bedienen, nicht mit dem neuen Logo versehen. Dazu gehören beispielsweise ‚Die drei ???‘-MCs und –Vinyls.
Die Diskussion hält an. Ob die Entscheidung eine gute war, diesen Logo-Wechsel ausgerechnet zum 50. Jubiläum vorzunehmen und diesen sehr positiven Anlass bei den Old-School-Fans in den Hintergrund treten zu lassen, steht zu bezweifeln. Wir wünschen EUROPA dennoch alles Gute und hoffen auf viel weitere Jahre, und dass die Logo-Debatte bald zu einem Ende kommen wird.

Quelle aller Zitate: Facebook

Bei Amazon kaufen

Internetlink

https://www.facebook.com/EUROPA.Hoerspiele

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ