Game on! Hot

Nico Steckelberg   12. März 2017  
Game on!

Musik

Interpret/Band
Label
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

„The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ ist just erschienen und fesselt die Zocker der Nation vor den heimischen Geräten. Dass die Game-Industrie einen immensen Impact auf Gesellschaft und Kultur hat, hätte zu Zeiten des Commodore 64 oder NES niemand gedacht. Aus einem kleineren Nischen-Geschäft wurde eine der wichtigsten Wirtschaftszweige der Gegenwart. Kein Wunder, dass es zu Crossovern kommt: Früher wurden Spiele zu Kinoblockbustern entwickelt, heute verfilmt man die erfolgreichsten Spiele in Hollywood. Mit grandiosem Erfolg. Auch die Professionalisierung der Game-Scores hat einen Peak erreicht wie nie zuvor. Und so ist es absolut folgerichtig, dass Klassik-Interpreten sich des Musikgenres „Videospiele-Soundtrack“ annehmen.
 
Tina Guo, Hans Zimmers Band-Cellistin, widmet sich auf ihrem neuen Album „Game on“ einigen der beliebtesten Game-Soundtracks. Und alles beginnt – selbstverständlich – mit „The Legend of Zelda“ von Koji Kondo. Es ist nicht der typische Klassik-Sound, den Tina Guo hier auf den Silberling bringt, vielmehr nutzt sie die Chance, die orchestralen Arrangements gern mit Chören und vor allem Rock-Elementen aufzupeppen. Am eindrucksvollsten gelingt dies fraglos bei dem unfassbar großartig gelungenen „Uncharted: Nate’s Theme“, das ursprünglich von Greg Edmonson für Naughty Dogs fabelhaft Action-Adventure-Reihe konzipiert wurde.
 
Guo switcht herrlich locker von Dramatik zu Fun-Tracks wie „Super Mario Brothers“, haut Action-Bomben wie „Call of Duty“ in der Tracklist direkt mal eben so vor „Tetris“. Und das Genialste: Es funktioniert! Und es macht so viel Spaß!
 
Nur ganz selten funktioniert Tina Guos Neuinterpretation nicht so gut. Beispielsweise bei „Chrono Trigger“, wo es den Anschein macht, das Cello hinke immer ein paar Millisekunden hinter dem Takt her. Dann wiederum macht sie das locker wieder wett, indem sie mit „World of Warcraft“ volle Breitseite mit E-Gitarren gibt. 
 
Ein tolles Erlebnis, nicht nur für Zocker. Sicherlich ist „Game on“ auch live einen Orchester-Besuch wert.

Tracklist:
 01. The Legend of Zelda
 02. Final Fantasy Vll
 03. Chrono Trigger
 04. World Of Warcraft
 05. Skyrim
 06. Uncharted: Nate's Theme
 07. Super Mario Bros.
 08. Pokémon
 09. Journey
 10. The Whitcher 3: Wild Hunt
 11. Halo
 12. Metal Gear Solid
 13. Call Of Duty: Modern Warfare 2: Main Titles
 14. Tetris
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ