Ghost of the West - Original Soundtrack

Ghost of the West - Original Soundtrack Hot

Ecke Buck   18. November 2013  
Ghost of the West - Original Soundtrack

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
25. Oktober 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Gäbe es einen Musikaward in der Kategorie „Kauzigstes Album“ wären SPINDRIFT neben TOM WAITS sicherlich mit ihrem Soundtrack zu „Ghost of the West“ nominiert. Bei all der Kauzigkeit wundert es mich, dass unser Chefredakteur nicht selbst dieses Kleinod besprechen wollte. Na gut, dann macht's halt der Ecke!
Der Soundtrack klingt wirklich sehr stark nach alten Spaghetti-Western Filmen. Auch die Produktion ist sehr „retro“, vielschichtig instrumentiert und passt sehr gut zur Stimmung.

Die meisten Songs sind aus den 30er bis 60er Jahren adaptiert. Den Song „Ghost Riders in the Sky“ hat man z.B. auch schon von JOHNNY CASH gesungen gehört.

Der „Ghost of the West“ Film ist scheinbar ein schräger Dokustreifen aus dem amerikanischen Westen.

Das Album wirkt kurzweilig und trifft wie gesagt perfekt die thematisierte Stimmung.
Man ertappt sich oft mit dem Gedanken auf einem Pferd sitzend durch den Wilden Westen zu reiten.
Fans von altem Country & Western und von allem Sonderbaren sollten hier auf jeden Fall mal reinhören.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ