Wabi Wu Hot

Nico Steckelberg   15. März 2020  
Wabi Wu

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

The Legendary Flower Punk starteten ihre Karriere vor 8 Jahren als Side-Project von Kamille Sharapodinov, dem Gitarristen der russischen Heavy Psych Prog-Band „The Grand Astoria“. Schnell erarbeitete sich The Legendary Flower Punk einen eigenen Hörerkreis. Das neueste Werk trägt den Titel „Wabi Wu“ und bietet sieben sehr starke Tracks. Auffällig sind neben den dynamischen, treibenden Beats, den funky Gitarren-Sounds und der synthetischen Solo- und Backgroundarbeit das free-jazzig gespielte Saxophon. Extrem gut auch die Passagen, in denen es fast in eine rein elektronische Beat-Performance geht. Wahnsinne Genre-Wechsel mit fast unmerklichen Übergängen innerhalb der Tracks.

Es ist wirklich gar nicht leicht, „Wabi Wu“ stilistisch zuzuordnen. 
Aber: Es macht wahnsinnig viel Spaß, dieses Album zu hören. Man kann nicht stillsitzen oder -stehen. Die Beats gehen direkt ins Bein.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ