Villa Carlotta 5959

Villa Carlotta 5959 Hot

Markus Skroch   22. November 2018  
Villa Carlotta 5959

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
02. November 2018
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

LJUNGBLUT wurde als Solo Projekt von im Ljung (Seigmen/Zeromancer) im Jahr 2005 gestartet.

Nach drei Solo Alben in englischer Sprache wurde aus dem Projekt ein Quintett und gesungen wurde seit dem auf norwegisch.

Das Sechste Album „Villa Carlotta 5959“ liegt jetzt vor und bietet 10 sehr ruhige und sehr melancholische Lieder, die man stilistisch vielleicht zwischen Alternative-Rock und Post-Rock ansiedeln könnte. 

Beim Lesen der Titel und Hören der Songs entstehen gleich Bilder im Kopf. Der Opener „Hasselblad“ handelt z.B. von den 12 Hasselblad Kameras, die auf dem Mond zurückgelassen wurden. Was für ein tolles Thema für einen Song, oder?
Die beiden letzten Lieder „Aldri helt stille“ (Nie ganz still) und „Min Krig“ (Mein Krieg) handeln von Ljungs chronischer Migräne. Armer Kerl.

Das Album wirkt stark introvertiert und lädt zum Träumen und Ruhen ein.

Auch wenn der Gesang sehr fragil und in sich gekehrt wirkt, drückt er doch viel aus.

Mich erinnert die Musik auf „Villa Carlotta 5959“ teilweise an die ganz ruhigen KENT Lieder. Vor allem gesanglich schlägt es in die selbe Kerbe.

Auch wenn es nicht ganz meine Richtung ist muss ich dem Album attestieren, dass es richtig gut geworden ist und einen Eindruck hinterlässt.

  • Hasselblad 
  • Oktober 
  • Til Warszawa 
  • 235 
  • Superga 
  • Diamant 
  • Himmelen som vet 
  • Ohnesorg 
  • Aldri Helt Stille 
  • Min krig
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ