The Vision, The Sword and the Pyre Part I

The Vision, The Sword and the Pyre Part I

Markus Skroch   09. September 2017  
The Vision, The Sword and the Pyre Part I

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
25. August 2017
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Das deutsche Artrock Aushängeschild ELOY präsentiert nach jahrzehntelangem Bestehen eine wahre Rockoper über die faszinierende Geschichte der Jeanne d'Arc.

Dieses Album ist nur der Beginn, der erste Teil. Ein zweites Album soll nächstes Jahr folgen, und danach ein Buch und ein "Spectacle Musical". Eine riesige Theaterinszenierung mit Schauspielern und Live Musik.

ELOY bewegen sich also auf Spuren von PINK FLOYDs "The Wall" und bereiten uns keine Schande. Im Gegenteil. Direkt in den ersten Sekunden des Albums, beim Blick auf die CD Gestaltung, wird klar wie ausgetüftelt die ganze Angelegenheit ist. 

Die Art der Musik wird Artrock Fans bekannt vorkommen, auch wenn hier auch ein leichter Mittelalter Einschlag rauszuhören ist, der natürlich dem Konzept geschuldet ist. Da erklingen auch schon mal Flöten, Frauenstimmen und (Kinder)Chöre. Zudem gibt es auf dem Album auch Erzählerrollen, es wird also nicht alles an Text nur gesungen. 

Mir hat das Album gut gefallen und ich bin gespannt auf die Fortsetzung. ELOY Fans werden sich mit diesem Album schnell heimisch fühlen.
© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM