The End Hot

Markus Skroch   02. November 2016  
The End

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
04. November 2016
Format
  • DVD
  • Blu-ray Disc
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Nach 35 Jährigem Bandbestehen ist das Ende von Mötley Crüe in Form eines Abschiedskonzerts vom 31.12.2015 gekommen.

Im Staples Center in ihrer Heimatstadt Los Angeles ließen es die Glamrocker noch einmal richtig krachen. Man hat heiße Backgroundsängerinnen/Tänzerinnen und allerlei optisches Spektakel mit an Bord. Neben einem Flammenwerfer am Bass, wurde das Drumkit an eine Achterbahn installiert über die Tommy Lee während seinem Drumsolos fährt. Einen kopfüber spielenden Drummer hat die Welt vorher wahrscheinlich noch nicht gesehen.

Sänger Vince Neil trägt mittlerweile ein paar mehr Pfunde mit sich rum, ist stimmlich auf dieser DVD aber in sehr guter Verfassung. Gitarrist Mick Mars, durch seine Knochenkrankheit schwer gezeichnet, ist spielerisch trotzdem in Top Form. An Bassist Nikki Sixx und Drummer Tommy Lee hat der Zahn der Zeit augenscheinlich am wenigsten genagt. Wie ihre Bandkollegen sind auch sie in sehr guter Form.

Musikalisch war ich nie großer Fan von MÖTLEY CRÜE. Es ist eigentlich ziemlich gewöhnlicher Rock, der halt mit einem Image und vier unterschiedlichen Charakteren versehen wurde. Was soll man sagen, es hat funktioniert.

Hits wie „Girls, Girls, Girls“ und „Dr. Feelgood“ sind natürlich vorhanden. Am Ende fallen noch tausende Luftballons ins Publikum. Die Band verabschiedet sich, aber das war noch nicht ganz das Ende. Die Band wird noch auf eine andere Bühne in der Mitte des Publikums geführt und hat noch die Ballade “Home Sweet Home“ als tränenreichen Abschied mit an Bord. Die Zweitbühne fährt dann während des Liedes noch in die Höhe. Weinende Fans werden eingeblendet. Vince Neal spricht noch ein paar rührende Worte. 

Bild- und Soundtechnisch ist der Mittschnitt sehr gut. Ton gibt es in Dolby Digital Stereo, Dolby Digital 5.1 und DTS Surround Sound. Ein „must have“ für Fans.

 

LIVE DVD TRACK LISTING:

1.) Intro

2.) Girls, Girls, Girls

3.) Wild Side

4.) Primal Scream

5.) Same Ol’ Situation (S.O.S)

6.) Don’t Go Away Mad (Just Go Away)

7.) Rock N Roll Part II / Smokin’ In The Boys’ Room

8.) Looks That Kill

9.) Mutherf***** Of The Year

10.) In The Beginning / Shout At The Devil

11.) Louder Than Hell

12.) Drum Solo

13.) Guitar Solo

14.) Saints Of Los Angeles

15.) Live Wire

16.) T.N.T (Terror ‘N Tinseltown) / Dr. Feelgood

17.) Kickstart My Heart

18.) Home Sweet Home



© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ